Kategorie: Ganz Privat

Alles rund um mich.

Hallo Schweiz🇨🇭


Während ich hier sitze und diesen Text schreibe neigt sich ein wunderschönes Wochenende dem Ende zu. Ja es ist Sonntag Abend wo ich diesen Beitrag verfasst habe.

Am Samstag morgen früh um 7 Uhr war ich unterwegs zur Arbeit. Wie die meisten von euch ja wissen arbeite ich seit knapp 12 Jahren im Schweizer🇨🇭 Detailhandel, bei Coop. Die Arbeit macht mir Spass und ist sehr interessant.

Es ist eine spannende und witzige Situation am Samstag früh im Zug zu sitzen. Während andere vom Ausgang🎉 nach Hause fahren, sind manche Menschen unterwegs zur Arbeit. Aber so ist unsere Welt🌎. Igendwo geht die Sonne unter, während in anderen Ländern der Tag beginnt😃. Die Welt selbst ist so Abwechslungsreich wie die Menschen auch. Das ist auch gut so, sonst wäre es ja zimlich langweilig wären alle und alles genau gleich. 

Den Samstagabend und Sonntag habe ich dann ruhig angehen lassen, zusammen mit meinem Lieblingsmensch, mi lieb Schatz❤️. Am Sonntag waren wir noch bisschen am Wetter geniessen🌞. Wobei ganz so schön warm war es auch nicht mehr. Am Abend war ich noch bei meinem Koleg, der gab mit 30 Eier🥚 frisch ab Hof, Danke dir.

Achja die Welt nervt sich aktuell über ein Update auf bei Whatsapp, der alte Status ist verschwunden😱. Neu kann man Fotos und Videos als Status verwenden, welche nach 24 Stunden wieder verschwinden. Ich ärgere mich darüber nicht auf, sondern nehme es wie es kommt😉.

Während dieser Beitrag💻 online kommt, sitze ich wohl wieder im Zug🚆 zur Arbeit. So wie diese Story aus meinem Leben angefangen hat. (Jetzt schaust DU bestimmt nach ob das stimmt, während ich hier am Schreibtisch sitze und lache😂).

Auf bald, würde ich meinen! 

Euer Weltpilot✌️

Weiterbildung ist wichtig

Seit langer Zeit durfte ich in dieser Woche, am Dienstag 4. Oktober ein Kurs besuchen. 

Ich freute mich schon seit Wochen auf diesen Tag! Notizblock war natürlich auch mit am Start. Wollte ja nicht nur dabei sein sondern auch aktiv am Kurs teilnehmen.

Um 8:30 Uhr wurden wir Kursteilnehmer/Innen abgeholt. Der Kurs ging bis 17 Uhr. Inhaltlich darf ich natürlich nichts erzählen, ne is klar 😉

Der Kurs war aber sehr spannend und abwechslungsreich. Wir hatten Teamarbeiten und Einzelne Aufgaben. Theorie und Praxis. Passt. Mittagessen war auch super.

Am Freitag in der gleichen Woche durfte ich in meinem Geschäft meinem Chef über den Kurs Bericht geben. Cool. Ich darf bald einen weiteren Kurs besuchen.

Fazit:

Der Kurs/Weiterbildung war sehr spannend und abwechslungsreich. Sogar ein kleiner Test gab es, den ich bestanden habe! 

So macht Weiterbildung Spass! Freue mich auf weitere tolle Kurse!

Auf bald,

Euer Weltpilot 🙂 

Wie ich zum bloggen gekommen bin!

 

Viele Leute fragen mich über e-mail oder Social Media wie ich zum bloggen gekommen bin. Nun will ich mich mal in einem Blogbeitrag zu diesem Thema bisschen austoben 🙂

Angefangen hat das ganze im Jahr 2011. Blogs kannte ich natürlich schon länger, aber ich dachte damals nie das ich selbst so ein Projekt starten werde. 

Damals im Jahr 2011 hatte ich und mein bester Kolege eine Reise nach Thailand geplant. Mit dem organisieren klappte es nicht wirklich. So haben wir uns zimlich kurzfristig umentschieden und planten eine Reise nach Florida.

So waren also 2 Wochen Florida geplant. Mehr zu der Reise in einem anderen Blogbeitrag. Bald. Damit nun auch die Leute aus der Verwandtschaft etwas von meiner grossen Reise mitbekamen habe ich mir überlegt einen Blog zu starten. 

So enstand mein erster Blog, den es bis heute noch gibt: Weltpilot’s Blog. Es war ein kompletter Gratis Blog von WordPress. 

Zu grossen Blogbeiträgen auf der Reise war es aber nie gekommen. Da wir immer bisschen Probleme mit dem Internet hatten. Nach der Reise begann das bloggen richtig. 

Nachdem ich so 1 Jahr lang auf dem Gratisblog von WordPress war, wechselte ich endlich auf die .ch Domain, mit dabei mein immer noch aktueller Hostingpartner whatwedo. Toller Support und tolle Menschen, fühle mich wohl bei euch.

Das ist also bisschen meine Geschichte wie ich zum bloggen gekommen bin. 

Meine persönlichen Top 10 Webseiten

  
Ich habe mir gerade überlegt was meine Lieblingswebseiten sind. Nicht nur Blogs sondern eben auch ganz normale Webseiten. Die Reihenfolge ist nicht wichtig, einmal kreuz und quer durch.
1. www.niggli-aigner.com

Persönlicher Blog vom Nic mit tollen und interessanten Beiträgen. Gefällt mir super, auch das Design.

Link: www.niggli-aigner.com

2. www.pokipsie.ch

Der Tech Blog vom Pokipsie. News rund um Apple, aber auch Android und Co kommen nie zu spät. Zudem gibt es auch Beiträge zu vielen anderen Themen aus der weiten Welt des Internet.

Link: www.pokipsie.ch

3. www.outdoorseiten.net/forum/

Tolles Forum rund um Outdoorreisen und Outdooraktivitäten. Sehr interessantes Forum. Vor allen für Reisebegeisterte wie mich. Reinschauen lohnt sich.

Link: www.outdoorseiten.net/forum/

4. www.bernerzeitung.ch

Für News aus Bern benutze ich immer die Webseite der Berner Zeitung. 

Link: www.bernerzeitung.ch/

5. www.watson.ch

Auch eine News Seite und auch aus der Schweiz. Sehr interessant und unterhaltend. Schaut es euch an.

Link: www.watson.ch

6. www.macbaumi.ch

Auch ein persönlicher Blog von meinem Kolege macbaumi. Viele Fotos von der Bündner und Schweizer Natur. Töfftouren und Truckerfestivals kommen auch nicht zu kurz.

Link: www.macbaumi.ch

7. www.datasport.com

Ich als Sportler suche immer neue Läufe in der Schweiz. Joggen ist meine Leidenschaft und gehört zu meinem Leben. Wenn ihr einen Lauf sucht kann ich euch die Webseite von Datasport empfehlen.

Link: www.datasport.com

8. www.opwiki.de

Ich bin auch ein grosser Manga und Anime Fan. One Piece ist meine Lieblingsserie. Interessante Infos gibt es auf dieser Webseite zur Serie.

Link: www.opwiki.de

9. www.holidaycheck.ch

Holidaycheck ist für viele eine bekannte Seite. Infos zu fast allen Hotels gibt es auf der Webseite. Hotelbewertungen und Bilder findet ihr.

Link: www.holidaycheck.ch

10. www.de.wikipedia.org

Wikipedia ist eine Seite die wohl jeder kennt. Braucht ihr Infos? Schaut bei Wikipedia vorbei.

Link: www.de.wikipedia.org

Das war ein kleiner Einblick in meine Lieblingswebseiten und Blogs. Ich hoffe ihr könnt den einen oder anderen Tip brauchen.