GP Bern 2014

CO3F0558

Der 10. Mai 2014 rückt immer näher und der Countdown auf der rechten Seite meines Blogs zeigt immer weniger Tage an bis zum Grand Prix Bern. Nun möchte ich euch dieses tolle Laufevent gerne genauer vorstellen.

Der GP Bern bietet 3 verschiedene Läufe an so ist für jeden was dabei, unterscheidet wird wie folgt:

  • GP Bern – der Klassiker
  • Altstadt GP – für Einsteiger und Geniesser
  • Bären GP – für Schülerinnen und Schüler

GP Bern – Der Klassiker

Dieser Lauf geht über 16.093 km und im durchschnitt machen rund 15’000 Teilnehmer mit. Zudem läuft man an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten von der Stadt Bern vorbei:  Bärengraben, Nydeggbrücke, Zytglogge, Rathaus, Dählhölzli, Bundeshaus, Münster. 30 Startblocks gibt es mit je 400 bis 600 Teilnehmer. Die Streckeninfos findet man hier.

Altstadt GP – für Einsteiger und Geniesser

Dies ist der Lauf durch die schöne Altstadt von Bern der Altstadt GP geht über 4.7 km und im durchschnitt hat dieser Lauf rund 7’000 Teilnehmer . Man joggt durch die Altstadt und vorbei am Zytglogge und wieder zurück. Ideale Strecke für alle die nach der Einstellung „run for fun“ unterwegs sind. Die Streckeninfos gibt es hier.

Bären GP – für Schülerinnen und Schüler

Dies ist der Lauf für alle Kinder, die Strecke ist 1.6 km lang. Der Start ist am Guisanplatz und führt zum Rosengarten und wieder zurück zum Ziel. Kinder zwischen 5 und 6 Jahren können den Lauf mit einem Elternteil absolvieren. Die Streckeninfos dazu findet ihr hier.

Zitat

Ich selbst freue mich schon jetzt auf dieses geniale Laufevent und bin nun fleissig am trainieren. Aktuelles zu meinen Vorbereitungen zum GP Bern 2014 findet ihr immer wieder unter der Kategorie Sport hier auf dem Blog!

CO3F0405

Wohnungssuche, die Suche ist vorbei :-)

Banner_Weltpilot_Weiss

Und plötzlich ging es sehr schnell. Innerhalb von 2 Wochen habe ich meine neue Wohnung gefunden und den Mietvertrag unterschrieben. Erzählt von der Wohnung habe ich euch ja bereits in einem vorherigen Beitrag zum Thema Wohnungssuche.

Es ist eine tolle und moderne 2 1/2 Zimmer Wohnung mit grossem Balkon im Raum Bern. Ich freue mich schon sehr auf den Umzug in die Wohnung. Der Termin ist am 16. April doch ich bin jetzt schon am Möbel anschauen und in wenigen Tagen auch bestellen. Da die Lieferfristen meisten und die 3 bis 4 Wochen sind. Desweiteren stehen Adressänderungen und Einkaufslisten erstellen auf dem Programm. Küchengeräte, Haushaltsgeräte und vieles mehr braucht es, täglich kommen mir neue Ideen in den Sinn 🙂

Selbstverständlich werde ich regelmässig Beiträge zum Thema Umzug veröffentlichen und auch paar Bilder werden folgen hier auf dem Blog.

Fragen & Antworten #Blogstöckchen #Blogparade by @monah

Banner_Weltpilot_Weiss

So jetzt schreibe ich auch einmal eine Antwort zu einem Blogstöckchen. Gesehen habe ich dieses bei monah auf dem Blog. Ein Blogstöckchen funktioniert so:

Man erhält ein Thema und/oder Fragen und macht sich darüber Gedanken über die man sonst nicht nachdenkt oder beachtet, finde ich interessant:

1. Welche fünf Keywords treffen auf dich zu?

Hilfsbereit, sportlich, pünktlich, Poesie, schreiben und reisen.

2. Wenn morgen das Internet abgestellt wird, dann bedeutet das für mich persönlich, …

Sicher kein Weltuntergang, aber ich müsste trotzdem auf tolle Sachen verzichten wie diesen Blog hier 😉 Die Agenda und das Notizheft habe ich jetzt schon länger auf Papier.

3. Dein Gegenüber rechnet dir vor, wie lange es noch bis zur Pensionierung dauert, damit es sich mit diesem Social-Media-Hype nicht mehr beschäftigen muss. Was sagst du?

Jeder muss das selber wissen wie sehr sich jemand mit Sozialen Netzwerken beschäftigen will. „Leben und Leben lassen“ wie ich viel sage 🙂

4. Wie bleibst du über das, was die Welt bewegt, auf dem Laufenden?

Mit Menschen sprechen, täglich die „20 min“ Zeitung lesen und die Tagesschau anschauen.

5. Welches ist das bisher beste Social Media Event, an dem du teilgenommen hast?

Das #TwBSO finde ich toll vom @pokipsie.

6. Wie findet ein Newbie Anschluss an die Schweizer Online-Szene?

Mein Tipp: Besucht viele #TweetUp’s und sprecht vor Ort mit den „alten Hasen“ und auch sonst mit vielen Leuten an den Social Media Events der Schweiz sprechen. Kommunikation ist einfach wichtig.

7. Welches sind deine drei Lieblings-Apps?

  1. Todo (zu erledigen App)
  2. 1password (tolle Passwort App)
  3. SBB (für mich als Pendler wichtig für die Fahrpläne)

8. Wir basteln uns ein Social-Media-Brainstorm-Bingo. Welche fünf Begriffe dürfen auf keinen Fall fehlen?

Datenschutz, Hashtag #, Facebook, Smartphone, Like.

Seite 30 von 109« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »