Schlagwort: Berlin

Die Atzen Doku von Stoked

Stoked die Atzen Doku

Auf dem Youtube Channel von Stoked gibt es seit paar Tagen eine Doku von den Atzen (Frauenarzt und Manny Marc).

In der Doku erzählen sie wie alles begann: Bassboxx, Berlin Crime und Graffiti. Frauenarzt und Manny Marc erfanden ein neuen Rap Style: Techno Rap im Atzenstyle. Mit dabei in der Doku ist natürlich auch der legendäre Atzenkeeper MC Bogy.

Es lohnt sich auf jeden Fall das Video anzuschauen!

#BBX

Danke Aggroboard es war eine tolle Zeit!

Aggroboard

Wow da geht langsam aber sicher eine Ära zu Ende! Das Forum von Aggro Berlin, auch bekannt als Aggroboard steuert langsam dem Ende zu. Es gibt es aktuell noch in der 3. Version. Es haben sich dort 52 Leute angemeldet.

Aggroboard V3 Aggroboard V3

Ich selbst bin seit dem Jahr 2006 im Aggroboard angemeldet. Details oder Geschichten rund um das Agggroboard erzähle ich euch keine. Denn es ist bisschen wie in Las Vegas 😉 was im Aggroboard läuft bleibt im Aggroboard. Auf jeden Fall habe ich dort eine legendäre Zeit verbracht und meine Jugend. Deshalb ist es auf jeden Fall höchste Zeit für diesen Blogbeitrag. Vielleicht liesst es ja der eine oder andere aus dem Board!

Ich möchte mich einfach an dieser Stelle bedanken bei euch allen! Ihr seid klasse. Wünsche euch für eure Zukunft alles gute und ich hoffe eure Träume gehen in Erfüllung 🙏🏼

…….

Es gibt ja auch eine Whatsapp Gruppe vom Aggroboard da bin ich auch mit dabei.

Beste Grüsse an euch, Cramreed aka Weltpilot 😎🎶

 

Sido Tour 2019

 

Seit wenigen Tagen ist Sido mit seiner Ich und keine Maske Tour unterwegs! Das hier sind die Tourdaten:

  • Fürth Deutschland Stadthalle Fürth
  • Leipzig Deutschland Haus Auensee
  • Bremen Deutschland Pier 2
  • Berlin Deutschland Max-Schmeling-Halle
  • Hannover Deutschland Swiss Life Hall
  • Hamburg Deutschland Sporthalle
  • Frankfurt Deutschland Jahrhunderthalle Frankfurt
  • Zürich Schweiz Samsung Hall
  • Innsbruck Österreich CONGRESS – Saal Dogana
  • Wien Österreich Planet.tt Bank Austria Halle Gasometer
  • München – Freimann Deutschland Zenith
  • Stuttgart Deutschland Porsche-Arena
  • Esch Alzette / Luxemburg Luxemburg ROCKHAL
  • Köln Deutschland LANXESS Arena
  • Berlin Deutschland Columbiahalle
  • Berlin Deutschland Columbiahalle
  • Berlin Deutschland Columbiahalle
  • Hannover Deutschland Gilde Parkbühne Hannover

Es ist auf jeden Fall für fast jedem was dabei vom Standort her. Das finde ich sehr cool.

sido

Ich gehe nun schon zum dritten Mal an ein Sido Konzert. Früher war ich Mal in Bern im Bierhübeli mit einem meiner längst befreundeten Kollegen Show am Konzert. Im Jahr 2017 ging ich mit meinem Bro Niro nach Zürich ans Konzert (war ein super Abend Bro) und jetzt im Jahr 2019 nehme ich mein Vater mit ans Konzert. Den durch ihm bin ich zu Rap gekommen. Aber das vielleicht Mal in einem anderen Blogbeitrag!

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Es gibt nur noch Tickets für Bremen, Hamburg, Köln und Luxemburg !!! Beeilt euch !!! LINK IN BIO

Ein Beitrag geteilt von Sido (@shawnstein) am

Ich freue mich auf jeden Fall schon sehr auf das Konzert. Und werde sicher das eine oder andere via Social Media dokumentieren.

Wollt ihr euch schon bisschen auf das Konzert einstimmen? So kann ich euch diese Podcast Folge mit Sido empfehlen:

Ich wünsche auf jeden Fall allen viel Spass am Konzert!

Unterwegs mit dem E-Scooter in Brüssel und Berlin

Elektrotretroller sind aktuell der neue Hype bei verschiedenen Sharing Anbietern. Die bekanntesten sind im Moment Lime, Bird und Circ. Auch in der Schweiz kommen die E-Scooter immer mehr in den Umlauf. In Basel und Zürich kann man die tollen Scooter schon mieten. Bern bietet leider aktuell noch nichts an.

Ich habe ja schon seit paar Monaten ein eigenen E-Scooter von der Marke Segway. Demnächst will ich das Teil auch auf den Arbeitsweg mitnehmen. Ziel: von zuhause zum Bahnhof fahren. Mit dem Zug weiter, dann den letzten Teil wieder mit dem E-Scooter.

Brüssel

So nun zurück zum eigentlichen Thema. Gelesen über die ganzen E-Scooter habe ich schon lange. Fakt ist: Man kann die mieten in einer Stadt. Im Durchschnitt zahlt man eine Währungseinheit zum entsperren. Pro Minute zahlt man 0,25 Cent. Das coole dabei auf jeden Fall ist das man den Scooter einfach irgendwo hinstellen kann wenn man ihn nicht mehr braucht. Sperren ist natürlich wichtig, sonst läuft die Miete weiter. Und als Respekt stelle ich die E-Scooter natürlich nicht einfach irgendwo an einer Stelle ab wo man dann nicht mehr durchlaufen kann, sondern irgendwo an eine Hausmauer usw. Man braucht also keine feste Stadion. Finde ich cool.

Ich war in den Sommerferien in Brüssel (und paar weitere belgische Städte) und Berlin unterwegs. Da war ich sehr oft mit E-Scooter unterwegs.

Funktionieren tut das Ganze einfach: Du hast die App vom Anbieter auf deinem Smartphone. Im Vorfeld macht man sich da ein Konto. Man hinterlegt seine Kreditkarte und/oder sein PayPal Konto. Angekommen beim E-Scooter scannt man den QR Code. Ein paar Sekunden später hat man den E-Scooter entsperrt und man kann ihn benutzen. Man kann damit bis zu 20 km/h fahren. Das ist das was auf der Strasse erlaubt ist. Es gibt auch im Internet solche die bis 39 km/h fahren. Die sind aber nicht strassenzulässig.

Ich freue mich auf jeden Fall schon wenn man die E-Scooter in der ganzen Schweiz mieten kann. Bern schaut unbedingt das ihr die Dinger bald bekommt 🙂 Denn die Idee ist ja das man den E-Scooter sozusagen für „die letzte Meile“ mieten kann. So für den Arbeitsweg recht praktisch!