Schlagwort: In Bern

Herofest 2019 in Bern, DER Game Event in Europa inkl. Wettbewerb

HEF18_Pressebild3

Bald ist es wieder soweit: Das Herofest geht in die zweite Runde. Vom 22.11 bis 24.11.2019 könnt ihr in Bern, auf dem BernExpo Gelände eine der grössten Gaming Messe von Europa besuchen. Nach dem letzten erfolgreichen Herofest im letzten Jahr startet bald die zweite Messe.

HEF18_Pressebild5 HEF18_Pressebild5

Auf der Messe gibt es E- Sports Turniere wie auch LAN Partys. So sollen alle Gamer/Innen auf ihre Kosten kommen. Auch der Bereich Cosplay soll wieder gross vertreten werden an der Messe. Auf rund 10 Bühnen werden Turniere abgehalten die extra für E-Sport Szene gemacht wurden. Insgesamt werden Preisgelder im Wert von über 70′ 000 sFr. verteilt. Man kann die Spiele live vor Ort und via Stream mitverfolgen.

Auch selber spielen kann man natürlich am Herofest. Hersteller verschiedener Spielekonsolen sind vor Ort und man kann sich an den Ausstellerständen austoben und Spiele testen. Zudem findet die grösste LAN Party statt die ihr vermutlich je gesehen habt. In einer Halle findet ihr rund 2’000 Gamer/Innen die ihre eigenen Turniere spielen. Wer jetzt noch Interesse hat da mitzumachen ist leider zu spät. Das Ganze ist bereits restlos ausverkauft, aber ich denke für das nächste Jahr habt ihr da sicher eine Möglichkeit wenn ihr da mitmachen möchtet.

Tickets für das Herofest 2019 bekommt ihr übrigens über diesen Link: zu den Tickets

HEF18_Pressebild4

Gewinne 1 x 2 Tickets für das Herofest 2019

Ich darf 1 x 2 Tickets für das Herofest 2019 verlosen. Schreibt hier in den Kommentaren wenn ihr die Tickets gewinnen möchtet. Oder ihr könnt mir auch eine mail schreiben an: marc@marc-daenzer.ch

Kommentare und e-mails zählen bis am Donnerstag, den 21.11.2019 um 12 Uhr. Ich werde dem Gewinner oder der Gewinnerin eine e-mail zusenden mit den Tickets.

Ich wünsche allen Teilnehmer/Innen viel Glück.

Datenschutz: Ich werde die mail Adresse von euch weder abspeichern noch weitergeben. Sie wird ausschließlich für diesen Wettbewerb verwendet.

Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier

Unterwegs mit dem E-Scooter in Brüssel und Berlin

Elektrotretroller sind aktuell der neue Hype bei verschiedenen Sharing Anbietern. Die bekanntesten sind im Moment Lime, Bird und Circ. Auch in der Schweiz kommen die E-Scooter immer mehr in den Umlauf. In Basel und Zürich kann man die tollen Scooter schon mieten. Bern bietet leider aktuell noch nichts an.

Ich habe ja schon seit paar Monaten ein eigenen E-Scooter von der Marke Segway. Demnächst will ich das Teil auch auf den Arbeitsweg mitnehmen. Ziel: von zuhause zum Bahnhof fahren. Mit dem Zug weiter, dann den letzten Teil wieder mit dem E-Scooter.

Brüssel

So nun zurück zum eigentlichen Thema. Gelesen über die ganzen E-Scooter habe ich schon lange. Fakt ist: Man kann die mieten in einer Stadt. Im Durchschnitt zahlt man eine Währungseinheit zum entsperren. Pro Minute zahlt man 0,25 Cent. Das coole dabei auf jeden Fall ist das man den Scooter einfach irgendwo hinstellen kann wenn man ihn nicht mehr braucht. Sperren ist natürlich wichtig, sonst läuft die Miete weiter. Und als Respekt stelle ich die E-Scooter natürlich nicht einfach irgendwo an einer Stelle ab wo man dann nicht mehr durchlaufen kann, sondern irgendwo an eine Hausmauer usw. Man braucht also keine feste Stadion. Finde ich cool.

Ich war in den Sommerferien in Brüssel (und paar weitere belgische Städte) und Berlin unterwegs. Da war ich sehr oft mit E-Scooter unterwegs.

Funktionieren tut das Ganze einfach: Du hast die App vom Anbieter auf deinem Smartphone. Im Vorfeld macht man sich da ein Konto. Man hinterlegt seine Kreditkarte und/oder sein PayPal Konto. Angekommen beim E-Scooter scannt man den QR Code. Ein paar Sekunden später hat man den E-Scooter entsperrt und man kann ihn benutzen. Man kann damit bis zu 20 km/h fahren. Das ist das was auf der Strasse erlaubt ist. Es gibt auch im Internet solche die bis 39 km/h fahren. Die sind aber nicht strassenzulässig.

Ich freue mich auf jeden Fall schon wenn man die E-Scooter in der ganzen Schweiz mieten kann. Bern schaut unbedingt das ihr die Dinger bald bekommt 🙂 Denn die Idee ist ja das man den E-Scooter sozusagen für „die letzte Meile“ mieten kann. So für den Arbeitsweg recht praktisch!

 

Weltpilot Podcast Folge 046 – Formula E in Bern und Sido und Kool Savas zu Royal Bunker 2

Podcast Logo von Show

Herzlich Willkommen zu der Folge 046 vom Weltpilot Podcast.

Shownotes:

Folgt mir bei Social Media:

Infos und Neuigkeiten rund um denn Weltpilot Podcast bekommt ihr am besten via Facebook und Twitter.

Auch über Feedback von euch freue ich mich sehr. Über Social Media oder hier über die Kommentare

Podcast Credits

  • Intro-Musik produziert von Simon Show Howald – Show Webseite
  • Intro-Text eingesprochen von Weltpilot
  • Outro Text – MC Bogy
  • Logo Design von Simon Show Howald –  Show

Michelle Hunziker mach jetzt Rap

Michelle Hunziker

Michelle Hunziker ist bekannt durch ihre verschiedenen TV Auftritte. Das grösste Publikum hatte Sie wohl bei ihren „Wetten das?…“ Auftritten zusammen mit Thomas Gottschalk.

Zur Eröffnung der BBC Musikshow „all together now“ zeigt sich die Moderatorin mit Berner Wurzeln von einer ganz neuen Seite. Als Rapperin.

Die Show wird ab dem 16. Mai auf dem italienischen Sender Canale 5 ausgestrahlt. Aber auch bald im deutschen TV soll man die Sendung sehen können.

In der Show geht es um Musik. Doch es ist keine kleine Jury sondern sie besteht aus 100 Menschen. Bei jeden Auftritt kann die Jury ihre Stimme abgeben oder auch nicht. Je mehr Punkte ein Kandidat erhält desto besser.

Hier seht ihr das Video von Michelle Hunziker:

Was haltet ihr vom Video? Schreibt es doch in die Kommentare.