Schlagwort: Blog

[Twitter] Tweet einfach bei WordPress einfügen

Ihr möchtet einen Tweet auf eurem WordPress Blog Beitrag einfügen? Es ist ganz einfach und funktioniert ohne irgendwelche Plug Ins.

Als erstes wählt ihr bei Twitter den gewünschten Tweet aus und drückt auf die 3 Punkte unterhalb vom Tweet:

Bildschirmfoto 2016-04-08 um 00.14.21

Danach öffnet sich ein kleines Menü, dort klickt ihr auf Tweet einbetten:

Bildschirmfoto 2016-04-08 um 00.13.08

Es erscheint ein Code den ihr kopieren müsst. Fügt nun diesen Code bei eurem Blogbeitrag ein und fertig ist die Geschichte 🙂

Das ganze sieht am Schluss so aus:

 

 

 

Ihr könnt natürlich auch den Tweet via Screenshot speichern und das Foto hochladen ,aber ich finde es sieht mit der anderen Variante einfach schöner aus.

„No Poo“ Trend – Haare nicht mehr waschen

  
Für die meisten Menschen ist es das normalste auf der Welt und gehört zum täglichen Tagesablauf: Haare waschen.

Doch ein neuer Trend aus den USA setzt auf Haare waschen ohne Shampoo. Anstelle Shampoo nimmt man zum Beispiel Lavaerde, Haarwaschseife oder Backpulver. 

Bekannt wurde es durch verschiedene Blogger wie Shirley oder auch auf diesem Blog. Sogar Stars wie Jessica Simpson und Prinz Harry setzten laut dieser Webseite auf „no poo“.

In der Schweiz sah ich auch schon paar Personen und weiss von verschiedenen Blogs wer so mitmacht.

Ich persönlich finde es eine interessante Geschichte aber es austesten werde ich es aktuell nicht. Finde es auf jeden Fall toll und auch die Vorher/Nachher Bilder sehen gut aus, hier Beispiele. 

Bin auf jeden Fall auch gespannt wie sich der Trend entwickeln wird in Zukunft.

Snapchat – Für Anfänger nicht einfach

   

 So nun will ich mich bisschen zum Thema Snapchat austoben. 

Schon seit längerer Zeit bin ich mal mehr, mal weniger aktiv auf diesem Sozialen Netzwerk. Am Anfang hatte ich Mühe mich zurecht zu finden. Man startet die App und es erscheint direkt der Fotomodus. Auf den ersten Blick sieht man kein Menü, nichts. Nach ein bisschen Suchen und Üben weiss man doch wie Snapchat funktioniert. 
Für mich macht Snapchat Spass. Es ist interessant Fotos aus dem Leben anderer zu sehen. 

Auch viele Stars, Blogger und YouTube Vlogger sind immer mehr aktiv auf der App. So sieht man Fotos und Videos aus ihrem Leben.

Für mich ist Snapchat nicht meine Lieblings- Social Media App aber ich schaue immer wieder regelmässig bei der App vorbei und freue mich an neuen Fotos und Videos. 

Schreibblockade was machen?


Jeder Blogger kennt das. Man sitzt vor dem PC und weiss nicht genau was man schreiben soll.

Auch mir passiert das ab und zu. Nur habe sicher den Vorteil das mein Blog ein privater Blog und keine News Seite ist wo man eine gewisse Anzahl Beiträge schreiben muss.

Was mir auf jeden Fall immer nützt wenn ich was bloggen möchte doch kein passendes Thema habe, sind Zeitungen. Sowohl auch News aus dem Internet, so findet ihr sicher ein passendes Thema.

Was natürlich auch immer gut ankommt bei den Lesern und Leserinnen sind Geschichten aus eurem Leben. Wie detailiert Ihr darüber schreibt muss natürlich jeder selber wissen. Persönlich schreibe ich sehr gerne über meine Reisen durch die Welt, daher ja auch mein Name Weltpilot 🙂

Wichtig auf jeden Fall ist das Ihr Themen nehmt die Eure Leser ansprechen und auch für ne interessante Disskusion bestimmt ist.

Auch zu viele Beiträge pro Tag würde ich nicht empfehlen. Meine Meinung.

Ihr sehr paar Ideen zum bloggen gibt es immer. Ich wünsche Euch weiterhin viel Spass beim bloggen.