Schlagwort: Event

Herofest 2019 in Bern, DER Game Event in Europa

HEF18_Pressebild3

Bald ist es wieder soweit: Das Herofest geht in die zweite Runde. Vom 22.11 bis 24.11.2019 könnt ihr in Bern, auf dem BernExpo Gelände eine der grössten Gaming Messe von Europa besuchen. Nach dem letzten erfolgreichen Herofest im letzten Jahr startet bald die zweite Messe.

HEF18_Pressebild5 HEF18_Pressebild5

Auf der Messe gibt es E- Sports Turniere wie auch LAN Partys. So sollen alle Gamer/Innen auf ihre Kosten kommen. Auch der Bereich Cosplay soll wieder gross vertreten werden an der Messe. Auf rund 10 Bühnen werden Turniere abgehalten die extra für E-Sport Szene gemacht wurden. Insgesamt werden Preisgelder im Wert von über 70′ 000 sFr. verteilt. Man kann die Spiele live vor Ort und via Stream mitverfolgen.

Auch selber spielen kann man natürlich am Herofest. Hersteller verschiedener Spielekonsolen sind vor Ort und man kann sich an den Ausstellerständen austoben und Spiele testen. Zudem findet die grösste LAN Party statt die ihr vermutlich je gesehen habt. In einer Halle findet ihr rund 2’000 Gamer/Innen die ihre eigenen Turniere spielen. Wer jetzt noch Interesse hat da mitzumachen ist leider zu spät. Das Ganze ist bereits restlos ausverkauft, aber ich denke für das nächste Jahr habt ihr da sicher eine Möglichkeit wenn ihr da mitmachen möchtet.

Tickets für das Herofest 2019 bekommt ihr übrigens über diesen Link: zu den Tickets

HEF18_Pressebild4

 

4. Swiss Blog Family Kongress in Zürich, 9.11.2019 – Weltpilot’s Rückblick

wow, ich habe es endlich auch geschafft🤣. Endlich war ich an diesem Swiss Blog Family Event dabei. Yeah🎉. Mittlerweile finde ja der Event zum vierten Mal statt. Aber das erste Mal in Zürich! Somit ist es nun Zeit für den Weltpilot einen Rückblick vom Event zu schreiben.

Münsingen

Angefangen hatte die Reise früh am Morgen in meinem Wohnort in Münsingen. Ich fuhr mit dem Zug Richtung Bern, unterwegs kam noch mein Vater @Rougemann mit dazu der mich an den Kongress begleitete! Von Bern aus ging es dann Richtung Zürich HB weiter🚆. Im Zug haben wir uns mit Gipfeli🥐 und Smoothie🥤 gestärkt. Es hatte schon viele Leute unterwegs Richtung Zürich.

Zürich

In Zürich am Hauptbahnhof angekommen ging es dann mit einem Regio Zug weiter nach Oerlikon. Dank der Instagram Wegbeschreibung vom SBF Event haben wir das Hotel wo der Kongress stattfand sofort gefunden.

Courtyard by Marriott Zürich Nord

Somit waren wir nun am Ziel angekommen: Im Hotel Courtyard by Marriott Zürich NordNatürlich wollte ich vor dem Hotel noch kurz ein „Erinnerungsföteli“ machen (siehe Beitragsbild). Im Hotel begrüssten wir dann die Teilnehmer/Innen die schon angekommen waren. Viele kannte ich nicht (persönlich). Aber man ist schnell ins Gespräch gekommen. Unter anderem traf ich endlich Mal den Eric Mächler aka Chefblogger. Das freute mich sehr und wir hatten tolle Gespräche! Danach fand kurz das Check In zum Kongress statt, das ohne Probleme ablief. Jeden Fall ich hatte nichts mitbekommen🤪. Nach einer Runde Getränke und etwas networken ging es ins Plenum zum ersten Vortrag! Vor diesem Vortrag gab es natürlich noch eine kurze Begrüssen vom Orga Team der SBF.

Blogging 2020 – Trends oder Dead Ends?

Das Thema vom ersten Vortrag war Blogging 2020 – Trends oder Dead Ends? Der Speaker war Martin Faltl.

Trends beim bloggen

Der Vortrag war spannend und informativ. Auf jeden Fall ein super Start für den Kongress Tag.

Influencer Marketing mit Martin Steiger

Nach dem ersten Vortrag gab es eine kleine Pause. Wir durften für den zweiten Vortrag gleich im Raum bleiben. Das Thema diesmal: Influencer-Werbung: Wo liegen die Grenzen bei Instagram und auf YouTube? mit dem Speaker Rechtsanwalt Martin Steiger.

Influencer

In diesem Vortrag haben wir sehr viel zum Thema Influencer und die Grenzen von Werbung auf Instagram und YouTube erfahren.

Werbung

Ich konnte in diesem Vortrag sehr viel lernen. Danke an Martin Steiger an dieser Stelle.

SBF 2019

Nach dem zweiten Vortrag ging es für die meisten zum Speed – Dating. Wo Blogger sich verschiedenen Sponsoren vorstellen konnten. Ich und mein Vater blieben im Saal und hörten uns einen Vortrag zum Thema seltene Krankheiten an. War natürlich kein leichtes Thema, aber es war auch sehr spannend. Der Speaker (weiss leider der Name nicht mehr) hatte das super gemacht.

Danach gab es das Mittagessen. Ich kam aus dem Staunen kaum mehr raus. Es sah alles sehr lecker aus. Schmeckte natürlich auch super fein. Danke an dieser Stelle an das tolle Küchenteam!

SBF 2019 Mittagessen

SBF 2019 Mittagessen

SBF 2019 Mittagessen

‼️ Dazu muss ich mich noch korrigieren: Das war keine Käsesuppe wie ich bei Instagram gepostet habe, sondern ein Käse Risotto. Danke dem Pokipsie für die Aufklärung😉

SBF 2019 Mittagessen

SBF 2019 Mittagessen

SBF 2019 Mittagessen

Lifehackerin

Nach diesem feinen zMittag ging es zu Bettina und Nadia auch bekannt als Lifehackerin. Es gab ein spannender Vortrag zum Thema Smartphone Video Content. Denn die beste Kamera ist ja bekanntlich die die du immer dabei hast. Ich konnte sehr viel lernen bei diesem Vortrag. An dieser Stelle vielen herzlichen Dank an euch zwei. War cool!😎

Smartphone Video Content

Ein weiteres tolles Foto vom die Lifehacker Workshop!

Erfolgreich Bloggen über Nacht?!

Danach folgte ein toller Vortrag mit dem Felix Beilharz. Kann man über Nacht erfolgreich mit einem Blog werden? Natürlich nicht. Der Vortrag war sehr interessant, lehrreich und unterhaltend. Top Vortrag! Danke Felix.

Nach diesem Vortrag ging es zu der Übergabe vom SWISS BLOG FAMILY AWARD 2019. Glückwunsch an dieser Stelle an die 3. Gewinnerinnen.

Nach dem Award gab es Kaffee und Kuchen, danach ging es an den letzten Vortrag vom Kongress.

vom Blog zum Buch – Ulla Nedebock

Vom Blog zum Buch mit der Ulla Nedebock. Sie kam extra aus Brüssel angereist für diesen Kongress. Der Vortrag war auch interessant. Doch ich und mein Vater gingen ca. in der Hälfte raus. Da für uns ein Buch schreiben nicht ein Ziel ist. Lesen tu ich sehr gerne. Am liebsten Sachbücher und Biografien. Draussen haben wir uns noch unter anderem mit dem Eric, der Lovey und dem Pokipsie unterhalten.

Foto vom Chefblogger

Danach folgte noch die Verabschiedung und es gab noch ein Goodie Bag mit auf den Weg!

Auf Wiedersehen

Ich fand den Kongress sehr cool. Es freute mich sehr soviele Blogger persönlich zu treffen und nich nur über Social Media zu kennen. An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an das Orga Team zum organisieren vom Event😘. Es war grossartig. Danke auch an alle die ich persönlich kenenlernen durfte. Ich würde mich freuen auf viele weitere Blogger/Innen Events!

Danke!

Swiss Blog Family Event 9.11.2019

Swiss Blog Family Logo

Am 10. November 2018 war es soweit: Zum 3. Mal fand der Swiss Blog Family Kongress in Basel statt. Leider konnte ich in diesem Jahr nicht teilnehmen, doch ich bin ja positiv eingestellt und habe mir gesagt im Jahr 2019 bin ich mit dabei. Denn auch in diesem Jahr waren interessante Blogger/Innen und Speaker am Start. Auch sonst freue ich mich immer neue Leute kennenzulernen.

Die Themen der Speaker waren in diesem Jahr sehr vielseitig und es hatte für alle was dabei. Ich habe euch die Liste hier verlinkt damit ihr selbst sehen könnt welche Themen es gab.

Organisiert wird das ganze vom Martin Rechsteiner und der Séverine Bonini. Ist auf jeden Fall sehr cool organisiert was ich so via Social Media miterlebt habe. Macht weiter so! Auch viele Sponsoren sind mit dabei.

Kaum war der Event in Basel vorbei, war schon der nächste Termin online ersichtlich: Am 9. November 2019 findet der Swiss Blog Family Kongress wieder im Swissotel Basel statt. Meldet euch am besten beim Newsletter an vom Event, somit verpasst ihr keine Info mehr.

Ich freue mich auf jeden Fall schon jetzt auf den Event im nächsten Jahr und habe den Termin fett in meine iPhone Agenda eingetragen 🙂

GP Bern 2018

Am Samstag, 19.5.2018 war es endlich soweit: Der GP Bern 2018 fand statt🏃🏻‍♂️💨

Ich freute mich schon lange auf diesen Tag und hatte sogar Ferien in dieser Woche.

Den GP Bern machte ich in diesem Jahr mit dem Bruder meiner Freundin (sein Insta Account: @babologistic95).

Das motivierte mich natürlich nochmehr, auch das Training macht mit mehreren Personen mehr Spass👍🏼.

Wir gingen zusammen mit meiner Freundin❤ ca. am 12 Uhr mit dem Zug Richtung GP Bern. Der Start war um 14:17 Uhr, wir waren beide in Block 2 eingeteilt worden. Beim Wankdorf angekommen traffen wir die Eltern meiner Freundin und ihrem Bruder. Wir gingen dort noch etwas trinken im Coop Restaurant🥤. Bisschen später traffen wir noch meine Eltern.

An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an alle für eure Unterstützung👍🏼😎. Freute mich sehr, das ihr alle dabei gewesen seit!

Bald war es nun soweit: Ich und der Bruder meiner Freundin, Dominik begannen mit dem aufwärmen. Wir waren nun startklar für den GP Bern💪🏼.

Um 14:17 Uhr fiel dann der Startschuss und es ging los😃. Runter Richtung Bärengraben und durch die Berner Altstadt vorbei am Rathaus weiter zum Zytglogge. Zurück bis zum Bärengraben und dann gings hoch bis zum Rosengarten, das Herzstück vom GP Bern.

Am Ziel angekommen war ich glücklich aber müde nach 4,7 km Gas geben🏃🏻‍♂️💨.

Fazit:

Spass hat es gemacht und ich freue mich schon auf nächstes Jahr😃. Dann findet der GP Bern am 11.5.19 statt. Ich mache dann „schon“ zum 6 Mal mit.