Schlagwort: Facebook

Sommerferien

Es ist soweit, ich habe 2 Wochen Sommerferien.

Zeit um bisschen zu reisen 🙂 Ich gehe zuerst paar Tage nach Deutschland und dann direkt nach Österreich in Zillertal. Mal bisschen andere Ferien, ab in die Natur. Ich war als Kind mit meinen Eltern im Tirol im Urlaub, in Kärnten. Natürlich werde ich regelmässig Fotos vom Urlaub hochladen. Deshalb folgt mir am besten auf Instagram. Dort erfahrt ihr immer die aktuellsten News um mich.

In der zweiten Woche gibt es ein paar Tagesausflüge. Ein neues YouTube Video soll noch kommen 😉 des Weiteren erscheint hoffentlich endlich mein Podcast. Ich hoffe ich bekomme das mit iTunes hin. Damit man den Podcast über iTunes abonnieren kann. Wäre perfekt.

 

Den Namen vom Podcast steht fest: Weltpilot. Richtig unerwartet was?! hehe.

Ich wünsche euch ne gute Zeit und auf bald!

An dieser Stelle möchte ich euch noch auf zwei Beiträge aufmerksam machen:

Möchtegang

moechtegang_zug

Am Samstag war ich unterwegs zu den Möchtegang. Via Facebook las ich das sie ihre neue CD „Campione“ vorstellen werden und Autogramme geben. Das neue Album habe ich schon paar Monate vorbestellt und es kam pünktlich am Freitag bei mir zuhause an. So musste ich nicht mehr als meine CD mitnehmen und die Möchtegang besuchen.

Die „Möchtis“ ist eine Rapcrew von: Phumaso und Smack, Fratelli B, Bandit, C.mEE. Dazu den DJ’s Stressless, C-Cut und Aldewaldä. Manager Digi und Merchandise-Verkäufer Young Merch darf man natürlich auch nicht vergessen.

Zuerst liess ich mir meine CD unterschreiben und sprach noch ein bisschen mit der Möchtegang und den Fans. Es war so als ob man sich schon lange kennen würde. Einfach eine tolle Stimmung.

Später durfte ich noch ein Foto machen, welches ihr weiter oben sehen könnt!

Es hat mich sehr gefreut an diesem Anlass teilzunehmen. An dieser Stelle nochmals ein grosses Dankeschön an alle! Freue mich schon jetzt an einem Konzert dabei zu sein.

Das Album Campione bestellen. Link

Das Album Campione bestellen. Link

Webseite Möchtegang. Link

Facebook Seite Möchtegang. Link

Video:

Das langsame Ende von Internet Foren

img_7850-1

 

Wer kennt Sie noch die früheren Internetforen? Das waren diese Diskussionsseiten vor den Facebook und Co Geschichte gewesen.

Ich bin immer noch in Internet Foren unterwegs, da ich noch viele Leute von früher her kenne. Meistens in Musik Foren trifft man mich noch an. Auch unter den Namen Weltpilot findet man mich (meistens) in diversen Foren. Doch auch ich merkte das in den letzten Jahren die Besucherzahlen gesunken sind.Das finde ich sehr schade!

Die sinkenden Besucherzahlen haben für mich mehrere Gründe, welche ich hier kurz erläutern möchte.

Ein grosser Grund ist natürlich das wir in Zeiten Social Media leben. Facebook, Twitter und Co haben sich längst in unseren Alltag eingebaut. Auch dieser Blog funktioniert super via Soziale Netzwerke. Schnell ein Beitrag via Twitter und Facebook teilen, kein Problem. Zudem ist das ganze heutzutage lebendiger und näher via Social Media.

Speziell die Facebook Gruppen sind für den Austausch Gleichgesinnter ideal. Ein schneller Austausch zu Themen ist hier möglich. Die Internet Foren erinnern zu sehr an alte Internet Zeiten und sind sehr statisch aufgebaut.

Viele junge Internet Nutzer nehmen Foren nur noch am Rande wahr. Sie finden es sind Seiten aus einer älteren Internetgeneration. Auch die Antworten sind für viele zu langsam. Heutzutage muss alles schnell gehen. Whatsapp, Facebook Messenger usw. sind Topapps zum Kommunizieren geworden.

Auch ich hatte einige Zeit ein Internet Forum: forum.marc-daenzer.ch doch gab dies vor paar Monaten auf. Einfach weil es nicht rentiert hatte. Beitrag dazu gibt es hier zu lesen.

In den Zeiten wo Foren beliebt waren, paar Tausend Menschen jeden Abend im Forum gewesen sind, war ich im offiziellen Atzen Musik Forum sogar Moderator. Ich hatte dort eine interessante Zeit gehabt und News zu den Künstlern vielfach aus erstes erhalten.

Forum Betreiber sollen sich in aktueller Zeit gut überlegen wie Sie in Zukunft weiterfahren wollen. Das Betreiben eines aktiven Forum wird leider auch in Zukunft nicht einfacher sein.