Schlagwort: Games

Das war die Suisse Toy 2015

SuisseToy_2015-1375

Am Sonntag war ich an der Suisse Toy in Bern zu Gast. Die Suisse Toy ist DIE Spiel- und Bastelmesse in Bern und findet jedes Jahr im Herbst (Ende September statt). Von Mittwoch bis Sonntag dauert die Ausstellung und ist neben der BEA – die im Frühling stattfindet – die bekannteste Messe der BERNEXPO Groupe.

Ich selbst war wie jedes Jahr begeistert von der Messe und werde auch im nächsten Jahr wieder dabei sein, freue mich.

Am Sonntag war ich ca. um 12 Uhr dort und ich war überrascht wie sich die Besucher toll verteilten auf der Messe. Es waren viele Besucher unterwegs aber man musste nirgends gross anstehen. Zuerst ging es Richtung Videospiele und elektronische Unterhaltung. Da ich ein grosser Anime und Manga Fan bin hatte ich jeden Fall viel Freude am Merchandise Stand mit den One Piece und Dragon Ball Artikeln. Auch an den Cosplay Leuten hatte ich meine Freude. Macht weiter so wenn das jemand von euch liest 😉

Danach ging es zum Märklin Stand. Tolle Eisenbahnen und Anhänger für die Eisenbahn soweit das Auge reicht. Da holte ich mir den einen oder anderen Tipp und Idee für Weihnachtsgeschenke für die Verwandtschaft 🙂

SuisseToy_2015-7976

Seit Jahren kenne ich ein Mitarbeiter durch meinem Vater der jedes Jahr von Deutschland an die Suisse Toy kommt um dort für Märklin zu arbeiten. Ich wünsche dir an dieser Stelle ein tolles Jahr und ich freue mich dich an der Suisse Toy 2016 wieder zu sehen.

Gegen 16 Uhr ging es wieder nach Hause. Ich hatte sehr viele Eindrücke gesammelt und wie schon erwähnt freue ich mich schon auf die Suisse Toy 2016 in Bern.

 

(Fotos sind Pressebilder von suissetoy.ch)

[iOS App Tipp] Coop Sternenflug 2

Von Coop Schweiz gibt es auch in diesem Jahr die geniale App zu der Weihnachtszeit: Sternenflug Teil 2.

Die Aufgabe und das Ziel ist möglichst viele Sterne einzufangen. Das wurde aber in diesem Jahr bisschen schwieriger gemacht, da man nicht von beginn an links oder rechts fliegen kann. Sondern man braucht eine bestimmte Anzahl an Sternen um diese Funktionen freizuschalten. Dafür ist das Spiel mit dem schön gestalteten Engel mit einem tollen Wettbewerb verbunden:

Es werden 50 sFr. Coopgeschenkkarten verlost. Also mitmachen lohnt sich bestimmt. Viel Glück an allen Teilnehmern.

Desweiteren gibt es ab dem 1. Dezember 2012 die täglichen Weihnachtsaktionen von Coop zu entdecken.

 

App via iTunes GRATIS herunterladen:

Link zu iTunes Schweiz

[Fundstück] Video – Chuck Norris vs Angry Birds

Das Spiel Angry Birds kennt wohl jeder der sich bisschen mit Games beschäftigt. Die ständigen Charts-Platzierungen im App Store sowie die fast nur positiven Spielbewertungen zeigen, wie beliebt Angry Birds ist. Sollten euch nun die vielen bunten Vögel nicht genügen die grünen Schweine zu jagen, kommt jetzt die Erweiterung überhaupt: Chuck Norris.

Das von mir eingebettete Video soll zeigen wie sich die Macher von Daneboe das ungefähr vorgestellt haben 🙂 Ich wünsche viel Spass mit dem Video.

Keine News von Weltpilot’s Blog verpassen?  RSSTwitterFacebook oder Google+.

Fundstück – Tetris mit richtigen Menschen von Guillaume Reymond

Der schweizer Künstler Guillaume Reymond drehte im Jahr 2007 ein Video zum Thema Tetris mit richtigen Menschen in einem grossen Saal. Das Video wurde am „LES URBAINES“ Festival in Lausanne vorgestellt. Mehr Videos von Künstler findet ihr unter: notsonoisy.com/gameover

So nun viel Spass beim Video anschauen:

Exsila – Filme,Bücher und CDs tauschen oder verkaufen leicht gemacht

Wie funktionert Exsila?

Bei Exsila kann man DVDs,Filme,Bücher,Games und neu auch Gutscheine und Tickets die man tauschen oder verkaufen will online stellen. Für die verkauften Artikel bekommt ihr wiederum Punkte (beim tauschen) oder Geld (wenn ihr einen Artikel verkauft).

Was kostet Exsila für Verkäufer?

Das Einstellen von Artikeln ist kostenlos, jedoch verrechnet Exsila dem Verkäufer eine Verkaufsgebühr von 5% des Verkaufspreises. Die Gebühr wird in Schweizer Franken erhoben.

Fazit:

Ich selbst bin schon seit 2008 Mitglied und es hat sich in der zwischenzeit viel geändert: Zu Beginn war es noch eine reine Tauschbörse und das einzige was man zahlen musste war das Porto (meisten 1.30 sFr.) vom verschicken des Paketes. Ich habe über in dieser Zeit über 100 Artikel verkauft und sicher auch gleich viel wieder gekauft. Jetzt wo man ein Teil des Verkaufspreises in sFr. an Exsila zahlen muss läuft bisschen weniger bei der Tauschbörse. Für alle die aber paar Sachen von sich loswerden wollen und auch eine Alternative zu Ricardo und Ebay suchen lohnt es sich bestimmt Exsila mal genauer anzuschauen.Muss aber auch sagen das Exsila in Deutschland immer noch eine reine Tauschbörse ist wo keine 5% an Exsilia gezahlt werden müssen.

Links:

Exsila für die Schweiz: exsila.ch

Exsila für Deutschland: exsila.de