Schlagwort: Infos

Globetrotter München, alles für Outdoor Reisen

Das ich hier auf dem Blog wenige Beiträge an nur einem Geschäft richte, ist sicherlich aufmerksamen Bloglesern bekannt. Aber es gibt immer wenige Ausnahmen. Geschäfte die mein (Reise) Herz erwärmen 🙂

Eines dieser Geschäfte befindet sich in München, um dieses geht es in diesem Blogbeitrag.

Globetrotter München GmbH

Das Geschäft befindet sich am Isartorplatz 8 – 10. Hier gibt es alles für Outdoor Freunde dieser Welt. Egal ob Bücher, Ausrüstung oder einfach Informationen. Ihr könnt sogar im Reisebüro eure Reise planen und buchen. Tolle Sache.

Oder ihr wollt wissen ob der Regenmantel und/oder Gummistiefel wirklich so wasserdicht sind wie ihr das euch vorstellt?! Kein Problem mit der Regenkammer die es dort im Geschäft gibt könnt ihr die Ausrüstung gleich testen. Cooooool 🙂

 

Ihr bekommt sozusagen eine gesamte Ausrüstung von Grund auf. Durch ein tolles Fachpersonal bekommt ihr dazu noch die perfekte Beratung, so steht eurem Outdoor Abenteuer nichts mehr im Weg.

Auch in Sachen Dekoration ist dieses Geschäft sehr stylisch. An einer Wand sind über 100 Fotos von Reisen um die ganze Welt aufgemacht. Nur würde mich interessieren ob das Fotos von den Mitarbeitern sind oder von Kunden.

Wie gesagt braucht ihr irgendwas für euer Outdoor Abenteuer besucht die Globetrotter Filiale in München, es lohnt sich!

Marathon. Wie weit kann ein Mensch laufen?!

IMG_0251

Sport gehört zu meinem Leben, das wissen alle die mich kennen. Sport wird mich wohl immer durchs Leben begleiten und das ist auch gut so. Ob beim joggen oder im Fitnesscenter, für mich ist Sport ein toller Augleich zum Alltag. Ich gehe auch gerne bis am meine Grenzen und bisschen weiter. Beim joggen ist für viele die Marathondistanz ein Highlight, die Strecke beträgt 42,195 Km.

Das ist im Moment noch zuviel für mich als Sportler. Bei einem Laufevent waren 16 Km das höchste was ich gelaufen bin, das war am Grand Prix Bern. Im Training bin ich schon weitere Strecken gelaufen. Aktuell ist mein Rekord bei 30 Km. Aber nach dieser Strecke war mir noch Stunden nach dem Training richtig schlecht und übel. So habe ich also meine aktuelle Grenze kennengelernt! Und das ist auch gut so. Bis 25 Km ging alles super, aber ab da hatte ich Mühe. So werde ich also noch bisschen warten und trainieren bis ich mal ein Marathon bestreiten werde. Ein Ziel von mir ist es auf jeden Fall.

Im Oktober findet in Lausanne ein Halbmarathon statt von 21,0975 Km, da werde ich nun drauf hin trainieren. Auch wenn joggen meine Lieblingssportart ist, ist es wichtig zum Augleich auch ein Krafttraining zu absolvieren. Auch da bin ich fleissig am trainieren. Doch dazu (vielleicht) ein anderes Mal.

Ihr seht also mir wird nicht so schnell Langweilig. Wenn ich in meiner Freizeit und Urlaub nicht am Sport machen bin, verbringe ich die Zeit mit meinem weiteren Lieblingsthema dem Reisen um die Welt und/oder das lesen von tollen Büchern   😉

Grand Prix Bern 2016


Bald ist es wieder soweit: Am Samstag 14. Mai 2016 ist der Grand Prix Bern 2016. 

Schon seit Monaten bin ich mehrmals in der Woche am trainieren. Wie im letzten Jahr mache ich den 16 km Lauf. Mit diesem Jahr bin ich (erst) zum 3. Mal dabei. Der erste Grand Prix im Jahr 2014 war der Altstadt Grand Prix. War auch ein super Lauf. Meine Zeit war bei 18 Minuten.

Am Grand Prix Bern ist einfach eine tolle Stimmung. Es macht richtig Spass an diesem Laufevent mitzumachen. 


Ich möchte an dieser Stelle noch dem ganzen Team Danke sagen. Auch an allen freiwilligen Helfer/Innen. Sogar Musik gibt es auf der Strecke, das sorgt für eine gute Stimmung auf dem ganzen Lauf. Damit braucht man auch keine Kopfhörer mitzunehmen, wäre schade wegen der super Stimmung.

Allen Läufer/Innen wünsche ich viel Spass! Geniesst den Lauf. 

BEA 2016 vom 29.4 bis 8.5.2016

BEA 2016 - ORIGINAL UND ORIGINELL

Seit gestern ist die BEA 2016 eröffnet. Die BEA Messe findet in Bern statt und ist die Ausstellung für Gewerbe, Landwirtschaft und Industrie. Vom 29.4 bis 8.5.2016 kann man die Ausstellung tagtäglich von 9 bis 18 Uhr anschauen.

Wie auch schon im letzten Jahr muss man nicht mehr lange an der Kasse anstehen, diese Zeiten sind definitiv vorbei. Bequem kann man die Eintrittskarten online kaufen. Dies kann man über den Ticketshop der BernExpo Webseite machen. Ich finde das eine super Sache und eine tolle Lösung um lange Wartezeiten zu sparen.

Zudem kann ich euch die BEA 2016 App empfehlen. Dort sind alle Infos und News vorhanden. Öffnungszeiten und Sondershows sind nur ein kleiner Teil der App. Denn Link zur App findet ihr weiter unten im Beitrag!

Ich selbst werde wie in jedem Jahr an der BEA anwesend sein und freue mich auf den Besuch. Mehr Infos bekommt ihr auf der BEA 2016 Webseite.

Das Foto ist von der Medienstelle der BEA 2016 Webseite

Link zur BEA 2016 App

BEA vom 25.4 bis 3.5.2015 in Bern

Morgen ist es endlich wieder soweit: In Bern findet die BEA 2015 (Ausstellung für Gewerbe, Landwirtschaft und Industrie) statt. Vom 25. April bis 3. Mai 2015 kann man die grösste Ausstellung im Kanton Bern von 9 – 18 Uhr täglich besuchen.

Das lange Anstehen an der Eingangskasse ist nun auch vorbei, sichert euch doch das Eintrittsticket online über den Ticketshop der BEA Webseite. Diese Idee finde ich super, den so kann man länger an der Ausstellung sein und muss sich nicht über die Warteschlange ärgern.

Auch nicht verpassen sollte man die BEA2015 App, mit der ist man immer super orientiert und weiss so genau wo welcher Messestand sich befindet. Zusätzlich bekommt man auch News aus der Messe direkt auf sein Smartphone geschickt. Link der App weiter unten im Beitrag.

Mehr Infos zur BEA2015 gibt es auch auf der Webseite oder unter Facebook zu finden.

Ich freue mich schon auf die Ausstellung und bin wie in jeden Jahr dabei.

 

[app 519065477]