Schlagwort: Internet

[News Schweiz] Ab morgen gibts von Swisscom erste 4G/LTE Netze

Ab morgen, Donnerstag 29.11.12 gibt es in der Schweiz das erste 4G/LTE Netz von der Swisscom.

Von diesem Angebot profitieren alle die ein 4G/LTE fähiges Smartphone besitzen oder ein solches Notebook. Zudem braucht es noch das passende Surf-Abo. Mit Natel Infinity XL surfen Kunden sogar mit bis zu 100 Mbit/s mobil im Internet. Swisscom sagt des weiteren:

Zum Start steht das HTC One XL als 4G/LTE-Smartphone zur Verfügung. Anfang Dezember folgen das Samsung Galaxy SIII 4G, das Samsung Galaxy Note 2 4G, und das Nokia Lumia 920.

Zum Thema iPhone und iPad folgte der folgende Kommentar:

Für Kunden mit einem iPhone 5 oder einem der neuen iPads wird Apple zu gegebener Zeit ein Software-Update zur Verfügung stellen

Ab morgen gibt es in folgenden Städten LTE/4G:

Basel, Bern, Biel, Crans Montana, Davos, Fribourg, Genf, Grindelwald, Gstaad, Interlaken, Lausanne, Leukerbad, Locarno, Lugano, Luzern, Pontresina, Sass Fee, Sion, St. Gallen, St. Moritz, Thun, Wengen, Winterthur, Zermatt, Zug und Zürich.

Weltpilot’s Wochenrückblick KW 42/2012

Thema der Woche:

So herzlich Willkommen zum Wochenrückblick der KW 42. In dieser Woche lief ja mein Projekt „one week, zero Social Media“ das bei euch grosses Interesse zeigte. So eine Woche ohne Facebook, Twitter und Co war auch für mich sehr spannend, vor allem so ohne Smartphone. Da merkt man erst wie praktisch es ist wenn man unterwegs ist schnell die Fahrpläne für die Züge herauszusuchen. Oder auch einfach den Alltag mit dem Kalender oder der DoTo Liste zu planen. Mein Fazit: Es geht auch ohne Smartphone, doch ohne ist manche Aufgabenplanung ein bisschen schwieriger zu meistern.

Auch sonst hat sich in dieser Woche einiges getan in der Welt der Technik. Ich wünsche euch wie immer viel Spass mit dem Wochenrückblick und morgen einen guten Start in die neue Woche.

Links:

Top 5 Post auf dem Weltpilot Blog für diese Woche:

  1. [Mac App Store] Tweetbot App endlich erhältlich
  2. Witz zum Wochenbeginn – Halloween Zeit
  3. Logbuch Eintrag 2 vom Project “one week, zero Social Media” und Informationen
  4. [Apple] iPad Mini Event definitiv am 23. Oktober 2012
  5. Kuriose Gesetze in den USA (Teil 130) – Heute Nebraska

Tweet der Woche:

Facebook-Account löschen: So funktionierts!

So löscht oder deaktiviert man den Facebook-Account: Facebook ist zwar eines der beliebtesten sozialen Netzwerke, allerdings steht der Konzern auch regelmäßig wegen Datenschutz-Bedenken in den Schlagzeilen.
Sollten man genug vom ständigen Informationsaustausch haben, bietet Facebook auch die Löschung des Kontos an. Die Funktion ist allerdings gut versteckt, PC Games Hardware zeigt wie es funktioniert.
Auf Facebook werden täglich unzählige Nachrichten, Videos und Bilder ausgetauscht, egal ob im Freundeskreis, mit alten Bekannten oder mit den Kollegen – wer auf Facebook unterwegs ist, gibt zwangsläufig private Informationen preis. Wem der Trubel allerdings auf Dauer zu viel wird oder wer keine Lust mehr hat der steigt aus. Doch Facebook macht es dem vielen nicht so einfach, die eigene Social-Network-Präsenz ins digitale Grab zu schicken, die Lösch-Funktion ist nicht auf Anhieb ersichtlich. PC Games Hardware zeigt im Artikel „Facebook-Account löschen oder deaktivieren: Schritt für Schritt“ wie es geht.

Link zur Seite: http://www.pcgameshardware.de/aid,847901/Facebook-Account-loeschen-oder-deaktivieren-Schritt-fuer-Schritt/Internet/Test/

und Nein mein Account bleibt aktiv 😉

Die grosse Liebe!?

Gibt es die grosse/wahre Liebe wirklich oder ist das nur ein Hollywood Klischee?! Ist es die Jugendliebe? Oder eine noch vollkommen fremde Person? Wie definiert man die grosse Liebe? Viele denken sie haben ihr Traumpartner/in gefunden und plötzlich ist alles vorbei. Lohnt es sich überhaupt für die Liebe zu kämpfen? Ich sage ja, man soll die Hoffnung nie aufgeben. Denn meistens trifft man auf die Person wenn man es am wenigsten erwartet. Es gibt soviele verschiedene Möglichkeiten jemanden kennenzulernen: Bars, Clubs, beim Sport, in der Stadt, im Supermarkt, im Internet oder auch im Urlaub. Was sich nicht unbedingt empfiehlt sind Clubs/Discos, da man nicht gut miteinander sprechen kann wegen der lauten Musik. Wenn man in einen Club geht will man nur ein: tanzen und feiern :cool:. Ich persönlich empfehle Bars, weil man da eine ruhige Atmosphäre hat und sich so gut unterhalten/kennenlernen kann. Du siehst es gibt auf jeden Fall auch für DICH die Möglichkeit deine grosse Liebe zu finden 😉 Ich wünsche allen viel Erfolg dabei!