Schlagwort: Marc Dänzer

Am 15. Dezember mache ich einen #offlineDay

offline_day

Ja ihr lest richtig: Am 15 Dezember – das ist ein Sonntag – bin ich für 24 Stunden offline. Das heisst für mich kein Facebook, Twitter oder auch sonst was. Auch das iPhone und iPad bleibt abgeschaltet. Das manchmal schon kleine Kinder mit einem Smartphone durch die Gegend laufen macht mir bisschen Sorge wie wir mit Datenschutz und Spionage umgehen.

Ich möchte auch gar nicht die Zeit zurückdrehen und wie im Mittelalter ein Bote schicken damit er mir ein Brief überreicht (e-mail heutzutage). Aber ein vernünftiger Umgang mit dem Internet und dem Scial Media sollte schon möglich sein.

Deshalb setzte ich nun ein Zeichen und mache an diesem #offlineDay mit.

Zusammen mit dem @swissky und dem @bloggingTom werde ich 24 Stunden auf das Internet verzichten. Wie ich bereits oben erwähnt habe gehe ich sogar noch ein Schritt weiter und verzichte an diesem Tag auf mein iPhone und iPad, lasse das ausgeschaltet. Dafür benutze ich mein altes Sony Ericsson w810i Natel.

Mach auch du mit!

Wir würden uns freuen wenn sich noch mehr Leute melden würden die bei diesem #offlineDay dabei sind. Ihr braucht nicht einmal ein Blog, aber es wäre interessant wenn ich eure Erfahrungen von diesem Tag am 16. Dezember via Facebook, Twitter, Google Plus oder Blog mitteilen würdet.

 

Einen herzlichen Dank geht auch an Thomas Kupferschmied, der uns unkompliziert und rasend schnell zu einem Logo verholfen hat. Danke, Thomas! 

 

Auch erwähnen – auf eigenen Wunsch – soll ich an dieser Stelle nochmals den @swissky und @bloggingtom, soll gut für ihr Ego sein 😀 Merci!

Bremgartenlauf (Bern) vom 20. Oktober 2013 inkl. Video

 

Am Sonntag 20 Oktober 2013 war es endlich soweit: Meine Teilnahme zum ersten Laufevent. Angekündigt habe ich es ja via Facebook.

Nach ein paar Wochen intensivem Training (so 2 mal pro Woche) ging ich an den Start und lief meine 6km.

Hier könnt ihr die Fotos anschauen.

Am Samstag war ich ja wie gewohnt am arbeiten und am Abend war ich noch mit einem Blogbeitrag auf weltpilot.ch beschäftig.  Ab ca. 23 Uhr ging es ins Bett damit ich für den Lauf um 10:20 Uhr startklar war.

Ich glaube an mich und werde bestimmt in Zukunft öfters an solchen Laufevents teilnehmen. Der nächste Lauf findet am 1. Dezember 2013 in Wabern statt, diesmal aber nur 4,4km.

Einen Tag später am Montag ging es mir sehr gut und hatte auch kein Muskelkater (was mich bisschen verwundert hatte:))

Video meines Zieleinlaufes:

Beitragsfoto via Flickr.

Ich bin dann mal weg (Teil 2)……

Heute ist es endlich soweit: Meine nächste Reise beginnt. Ab heute bin ich für eine Woche auf der Ferieninsel Mallorca. Ich war ja schon letzten Herbst auf der Insel (ich berichtete), doch ich gehe gerne wieder an diesen tollen Ort zurück.

Die Koffer sind gepackt und alles ist startklar. Abflug ist früh am Morgen, so hat man wenigstens noch etwas vom Tag und der Sonne ;-).

Fotos und ein Reisebericht folgen sobald ich wieder zurück bin. Verfolgen könnt ihr meine Reise via Twitter (@Weltpilot1 und dem Hashtag #WeltpilotMallorca).

Besten Dank für eure Aufmerksamkeit 🙂

 

Vielen Dank für die Glückwünsche zu meinem Geburtstag

Dessert zum Geburtstag

Dessert zum Geburtstag

 

Ich möchte mich an dieser Stelle bei euch allen bedanken für die vielen und lieben Glückwünsche zu meinem gestrigen Geburtstag. Egal ob ihr mir per Telefon, SMS, via Twitter, per Facebook oder bei Instagram gratuliert habt. Ihr seid SUPER! Vielen vielen Dank 🙂

Ich selbst hatte einen super Tag in Sigriswil (bei Thun, BE), mit Wellness und einem tollen Fondue Chinoise zum Abendessen.

Ich wünsche euch an dieser Stelle weiterhin ein super Wochenende und bis bald.

Euer Marc @Weltpilot1 Dänzer