Schlagwort: News

Jugendwort 2017

Jetzt wurde es gwählt: das Jugendwort des Jahres.✌️

„I bims“ heisst das Jugendwort 2017. Es wurde aus rund 30 anderen Wörtern ausgewählt. I bims ist eine andere Form von Ich bins. Zur Auswahl standen Wörter wie „gefresht“ (satt) „unfly“ (uncool) oder „schatzlos“ (Single).

Die Liste der Jugendwörter der letzten Jahre findet Ihr bei Wikipedia. Über eine Million machten bei der Abstimmung mit, das ist Rekord😃 teilte Langenscheidt📝 mit. Aber entschieden haben am Schluss Blogger, Youtuber📹 und und Sprachexperten aus Deutschland!

Umfrage zum iPhone X

Ich hatte gestern via Instagram, Facebook und Twitter eine Umfrage zum neuen iPhone X gemacht🔅

Die Fragen waren ob ihr euch das iPhone X kaufen werdet und ob ihr es iPhone X oder iPhone Ten nennt.

Das Resultat ob ihr euch ein iPhone X kaufen werdet liegt mit 87% klar bei Nein. Das liegt sicher bei vielen am hohen Preis. Doch es ist ein Jubiläums iPhone und soll wegweisend die Zukunft der Smartphones einläuten.

Apple Smartphones und auch andere Gadgets sind und waren schon immer toll. In der Bedienung sowohl auch von Design her😎. Ich bin und bleibe „Apple Fanboy“🤘.

Die andere Umfrage von mir war wie ihr das neue iPhone nennt. Da war das Resultat ganz klar. 100% sagen ihm iPhone X. Obwohl man es iPhone Ten ausspricht. Ich nenne es übrigends auch iPhone X 😉

Ich werde in Zukunft noch mehr solche Umfragen machen. Ideen für Themen nehme ich gerne entgegen👍.

Auf bald

Euer Weltpilot😁

Blogger und Influencer

 

Ich melde mich hier mit einem aktuellen Thema: Influencer. Laut verschiedenen Internetseiten weltweit ist man Blogger wenn man ein Social Media Account besitzt und tolle Fotos📸 postet. Schreibe ich hier mal bisschen übertrieben.

Aber wahre Blogger verstehen das nicht. Den ein Blogger besitzt eine Webseite, gennant Blog. Bei der er im Gegensatz zu einem Journalist über irgend ein Thema schreiben kann und auch selbst bestimmen kann wann ein Blogbeitrag erscheint. Somit ist ein Blogger sein eigener Chef und kann über alles selbst bestimmen. Die meisten Blogger haben neben ihrem Blog noch den einen oder anderen Social Media Account. Den Sie neben dem Blog betreuen.

Ich finde es einfach ein bisschen schade das das Wort Blogger aktuell so oft verwendet wird, auch bei Leuten die sich einfach auf Social Media konzentrieren. Damit geht der eigentliche Blog, den geschrieben Blogbeitrag verloren. Ich bin ein positiver Mensch und gönne jedem seinen Erfolg🏆, egal ob auf Social Media oder als Blogger und finde es immer wieder interessant Leute kennen zu lernen wie zum Beispiel an einem Twitter Treffen. Wie am #TwBSO oder dem #TwFondue. Macht weiter so Menschen dieser Welt, den wir alle machen die Welt fröhlicher😁 und bunter🌈.

Auf bald

Euer Weltpilot😎