Schlagwort: Niantic

Harry Potter: Wizards Unite

Paar Tage nach dem Start von Harry Potter Wizards Unite in Amerika und der UK ist das Spiel nun auch bei uns in der Schweiz online. Das Augmented Reality Game ist von Niantic. Diese Firma ist ja mit dem Pokemon Go und Ingress Spiel bekannt geworden.

Getestet habe ich das Harry Potter Spiel das erste Mal am Sonntag. Zu Beginn hatte es bisschen Mühe mit dem laden. Paar Minuten später wechselte ich vom W-Lan auf das mobile Netz und siehe da das Spiel wurde fertig geladen. Ob es wirklich am W-Lan lag kann ich nicht sagen. Aber egal, am Schluss hat es funktioniert.

Nun ging es also ans testen. Kaum angemeldet über Facebook oder Google kann man die ersten Informationen zu seinem Charakter hinzufügen. Man kann einen Spielernamen wählen, ein zugehöriges Haus und viele weitere Sachen. Manche davon kann man erst später wenn man ein bestimmtes Level erreicht hat aktualisieren und anpassen.

Vom Spielprinzip her ist es definitiv vergleichbar mit Pokemon Go. Statt Arenen und PokeStops gibt es Gasthäuser, Festungen und Gewächshäuser. Die sind an den selben Orten zu finden wie die Arenen und PokeStops im PoGo.

Fazit

Es gibt aktuell für mich noch sehr viel im neuen Harry Potter Spiel von Niantic zu entdecken. Ich habe ja bald Urlaub und werde sicher dann die eine oder andere Stunde damit verbringen. Bin ja selbst ein grosser Harry Potter Fan und habe die Bücher sicher schon 10 Mal gelesen, das können meine Eltern locker bestätigen 😉

Bisschen Eingewöhnung braucht das Spiel auf jeden Fall noch. Vermutlich werde ich in Zukunft das Spiel auch ab und zu spielen. Doch ich bleibe definitiv bei Pokemon Go.

Wie findet ihr das Spiel so? Schreibt mir gerne in die Kommentare.

Bilder von Niantic