Schlagwort: Reiseblogger

Berlin 2017

Es ist endlich soweit: Im Oktober 2017 flog ich zum zweiten Mal nach Berlin. Im Jahr 2013 war ich ja schon einmal in Berlin, siehe den Reisebericht dazu. Dieses Mal war ich mit meinem Vater für vier Tage in Berlin. Ich freute mich sehr auf diese Reise 🙂

Am Dienstag morgen ging es mit dem Zug🚆 Richtung Flughafen🛫 Zürich. Von dort aus flogen wir mit der Swiss nach Berlin, auch genannt die Muddastadt. Der Flug verlief sehr ruhig und angenehm👍.

In Berlin angekommen fuhren wir mit dem Bus und der U Bahn Richtung Swissotel Berlin (siehe Foto unten👇).

Das Hotel war super. Die Zimmer waren gross und modern und das Personal dort war sehr freundlich und hilfsbereit😎. Nach dem Check In im Hotel ging es die Stadt erkundigen. Eine Spreerundfahrt war unser Ziel. Doch plötzlich fängt es zu regnen an. Da wir direkt an der Spree waren und sich hinter uns der Tränenpalast befand gingen wir dort hinein. Dort drin befand sich eine Austellung von der DDR Zeit. Schon bald hat es aufgehört zu regnen und wir konnten mit dem Schiff🛶 durch die Spree fahren. So konnte man vom Schiff aus viele Sehenswürdigkeiten sehen. Tolle Sache😃.

Am Abend ging es in ein Restaurant lecker zu Abend essen🍗 🍽. Später sahen wir die Lichtspiele von Berlin. Wir hatten Glück🍀 da Sie zum letzten Mal gezeigt wurden.

Am Tag darauf, nach einem tollen Frühstück im Hotel🥐🍯 ging es wieder die Stadt besichtigen. Wir fuhren mit der Bahn direkt zum Olympiastadion von Berlin wo auch der Hertha BSC Fussball spielt. Es ist ein tolles Stadion und die Tour war sehr interessant😎. Am Nachmittag gingen wir zum Alexanderplatz wo wir auf den Fernseherturm gingen. Tolle Aussicht über Berlin hat man von dort oben, kann ich nur empfehlen. Am Abend gingen wir in ein italienisches Restaurant🍕 essen. Das befand sich in der Nähe von unserem Hotel. Somit ging auch dieser Tag zu Ende.

Am Morgen des nächsten Tages gingen wir zu Madame Tusauds. Es ist immer wieder toll die ganzen Wachsfiguren anzuschauen. Zudem gibt es eine grosse Star Wars Austellung, war einfach super👍.Danach gingen wir Richtung Reichstag. Dort erlebten wir einen interessanten Vortrag und durften zu der Reichstagkuppel hinauf gehen😎.

Nach dem Besuch im Reichstag gingen wir das Denkmal für die ermordeten Juden Europas anschauen, das in der Nähe vom Brandenburgertor ist.

Nach ein bisschen shopping ging es am Abend in das Hard Rock Café🤘🎸 Abendessen. Coole Stimmung wie immer😎 und freundliches Personal.

Nach dem Abendessen ging es zurück ins Hotel wo wir schon die letzte Nacht in Berlin hatten.

Fazit

Es war eine tolle Reise in einer meiner Lieblingsstädte. Berlin ist immer wieder eine Reise wert😃. Die Stadt hat so viele tolle Ecken zu entdecken. Ich war jetzt zwei Mal dort und habe längst nicht alles gesehen. Deshalb werde ich auf jeden Fall noch einmal nach Berlin reisen🛫.

Danke Papi das ich so eine tolle Reise mit dir erleben durfte👍✌.

Gedanken zum Thema Reisen und Reiseziele!

Fotos

Das Ich sehr gerne um die Welt reise ist sicher allen bekannt, schon nur mein Name Weltpilot sagt fast alles!

Seit Ich ein Kind bin reise ich in verschiedene Länder. Ich liebe es die verschiedensten Kulturen und Sitten in den Ländern kennen zu lernen und zu entdecken.  Zudem unterhalte ich mich gerne mit den Bewohnern in den Ländern um möglichst viel Neues zu lernen und erfahren.

Von kurz, wie auch längeren Reisen habe ich schon vieles erlebt, aber noch lange nicht alles. Städtereise waren unter anderem Berlin, Hamburg, München, Wien und noch viele mehr.

dsc02360

Länger unterwegs war ich auf der Reise England/Schottland. Gestartet wurde da in London, danach ging es mit einem Mietauto nach Edinburgh. Unterwegs wurden viele Sehenswürdigkeiten wie Schlösser und Burgen entdeckt. Eine tolle Reise. 2 Wochen unterwegs.

Auch in Florida war ich unterwegs, im Jahr 2011. Miami, Key West, Orlando und wieder zurück nach Miami. Das alles in 2 Wochen.

Im Jahr 2014 war ich sogar für 1Woche auf einer Kreuzfahrt. Von Venedig aus gings nach Bari, Santorini, Athen, Korfu, Dubrovnik. Am Schluss wieder zurück nach Venedig.

Ich hatte bis jetzt viele tolle Erlebnisse auf meinen Reisen mit verschiedenen Menschen erlebt. Doch diese Reisen sind noch lange nicht alle die ich machen werde.

DSC02419

New York soll auch bald erkundet werden, in weiterer Zukunft wäre Los Angeles ein Ziel.

Im Jahr 2020 möchte ich auf meine nächste grössere Reise gehen: Japan. Wie lange und um welche Jahreszeit ist noch unklar.

Weitere Reiseziele:

  • Irland
  • Finnland
  • Südafrika
  • Australien
  • Brasilien
  • uvm.

Es gibt so viele Orte die ich noch entdecken möchte, verfolgen könnt ihr meine Reisen hier auf meinem Blog und auf meiner Reisekarte hier auf dem Blog.

Auf bald,

Marc @Weltpilot1 Dänzer

Marc Dänzer, 2012

[L’TUR Last Minute] Reiseblogger gesucht!

 

Sommer, Sonne, gutes Essen und schöne Strände. Wer hat nicht auch Lust im Sommer in Griechenland Urlaub zu machen. Das Ganze findet von 14. Juli bis 21 Juli 2012 statt und das vollkommen kostenlos!

L’TUR Last Minute der Reisespezialist aus Deutschland sucht über Facebook die kreativsten und reisebegeisterten Blogger der über den Urlaub in Griechenland berichten möchten. Ich kann leider am Wettbewerb nicht teilnehmen (aus zeitlichen Gründen).

Was ihr dafür tun musst:

Lade bis am 6. Juli 2012 dein Bewerbungsvideo hoch via Facebook. Der Inhalt des Videos soll zeigen warum DU der richtige bist für dieses Projekt. Die Jury wählt dann den Gewinner aus und bestimmt so wer nach Rhodos oder Kreta reisen darf!

Hauptpreis
  • 1 Woche Kreta oder Rhodos für 2 Personen vom 14. bis 21.07.2012* inklusive eines Saxoline Koffers.
    (*Der Reisezeitraum und das Reiseziel können nicht verändert werden)

2. Preis
  • Ein Kofferset von Saxoline.

3. Preis
  • Ein Kofferset von Saxoline.

Ich wünsche allen viel Glück bei der Teilnahme des Wettbewerbes. Ist ja toll bei diesem tollen Wetter Urlaub in Griechenland zu machen 🙂

(via)