Schlagwort: Reisen

Die Markthalle von Barcelona

Im Oktober 2016 war ich mit meiner Freundin in Barcelona🇪🇸 unterwegs. Wir waren für einen Tag in dieser tollen Stadt. Ich durfte sie schon als Kind kennenlernen. Damals waren wir in einer nahegelegenen Ortschaft in einem Hotel und genossen den Urlaub🌴🌊. Von dort aus ging es damals mit dem Bus nach Barcelona, auch für einen Tag.

Diesmal waren wir mit dem Schiff🚢 in Barcelona angekommen. Gestartet haben wir die Reise in Genua. Die Markthalle in Barcelona besuchte ich zum ersten Mal.

Kaum waren wir in der Markthalle, diese wird Mercat de la Boquerìa genannt, duftete es von überall her nach frischen Obst🍎, Fisch🐠 wie auch Fleisch🍖. Es waren viele Touristen aber auch Einheimische unterwegs. Es gab soviele Sachen zu entdecken und wir kammen aus dem Staunen fast nicht mehr raus. Die die mich kennen unter meinen Lesern wissen ja das ich sehr gerne Käse esse. Somit müsst ihr nicht lange raten was ich mir auf dem Markt gekauft habe 😉

Nachfolgend findet ihr paar Fotos von den Marktständen, viel Spass beim durchsehen👍 (wenn ihr auf ein Foto klickt wird es grösser)

 

dsc05301

 

dsc05303

 

dsc05306

 

dsc05314

 

dsc05321

 

dsc05323

 

dsc05340

 

 

Wir waren eine längere Zeit in der Markthalle unterwegs. Nachfolgend findet ihr noch den Standort sowie die Öffnungszeiten, falls sich jemand gerade überlegt dorthin zu gehen 😉 lohnen wird es sich auf jeden Fall das kann ich euch versprechen.

Öffnungszeiten
Montag bis Samstag von 8:00 bis 19:00 Uhr
Samstags schließen die meisten Stände gegen 14:00 Uhr
Sonntags geschlossen
Montags sind nur wenige Fischstände geöffnet

Fazit

Es ist einer der grossartigsten Märkte die ich bisher gesehen habe. Ich kann jedem empfehlen diesen zu besuchen. Die Leute die dort verkaufen sind auch freundlich. Da ich auch im Verkauf arbeite weiss ich wie wichtig Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft gegenüber der Kundschaft ist. Auf dem Markt gibt es wie bereits oben erwähnt alles zu kaufen: Fleisch, Fisch, Käse aber auch Nüsse und Süssigkeiten.

Es war ein toller Urlaub mit meiner Freundin❤️

Globetrotter München, alles für Outdoor Reisen

Das ich hier auf dem Blog wenige Beiträge an nur einem Geschäft richte, ist sicherlich aufmerksamen Bloglesern bekannt. Aber es gibt immer wenige Ausnahmen. Geschäfte die mein (Reise) Herz erwärmen 🙂

Eines dieser Geschäfte befindet sich in München, um dieses geht es in diesem Blogbeitrag.

Globetrotter München GmbH

Das Geschäft befindet sich am Isartorplatz 8 – 10. Hier gibt es alles für Outdoor Freunde dieser Welt. Egal ob Bücher, Ausrüstung oder einfach Informationen. Ihr könnt sogar im Reisebüro eure Reise planen und buchen. Tolle Sache.

Oder ihr wollt wissen ob der Regenmantel und/oder Gummistiefel wirklich so wasserdicht sind wie ihr das euch vorstellt?! Kein Problem mit der Regenkammer die es dort im Geschäft gibt könnt ihr die Ausrüstung gleich testen. Cooooool 🙂

 

Ihr bekommt sozusagen eine gesamte Ausrüstung von Grund auf. Durch ein tolles Fachpersonal bekommt ihr dazu noch die perfekte Beratung, so steht eurem Outdoor Abenteuer nichts mehr im Weg.

Auch in Sachen Dekoration ist dieses Geschäft sehr stylisch. An einer Wand sind über 100 Fotos von Reisen um die ganze Welt aufgemacht. Nur würde mich interessieren ob das Fotos von den Mitarbeitern sind oder von Kunden.

Wie gesagt braucht ihr irgendwas für euer Outdoor Abenteuer besucht die Globetrotter Filiale in München, es lohnt sich!

Marathon. Wie weit kann ein Mensch laufen?!

IMG_0251

Sport gehört zu meinem Leben, das wissen alle die mich kennen. Sport wird mich wohl immer durchs Leben begleiten und das ist auch gut so. Ob beim joggen oder im Fitnesscenter, für mich ist Sport ein toller Augleich zum Alltag. Ich gehe auch gerne bis am meine Grenzen und bisschen weiter. Beim joggen ist für viele die Marathondistanz ein Highlight, die Strecke beträgt 42,195 Km.

Das ist im Moment noch zuviel für mich als Sportler. Bei einem Laufevent waren 16 Km das höchste was ich gelaufen bin, das war am Grand Prix Bern. Im Training bin ich schon weitere Strecken gelaufen. Aktuell ist mein Rekord bei 30 Km. Aber nach dieser Strecke war mir noch Stunden nach dem Training richtig schlecht und übel. So habe ich also meine aktuelle Grenze kennengelernt! Und das ist auch gut so. Bis 25 Km ging alles super, aber ab da hatte ich Mühe. So werde ich also noch bisschen warten und trainieren bis ich mal ein Marathon bestreiten werde. Ein Ziel von mir ist es auf jeden Fall.

Im Oktober findet in Lausanne ein Halbmarathon statt von 21,0975 Km, da werde ich nun drauf hin trainieren. Auch wenn joggen meine Lieblingssportart ist, ist es wichtig zum Augleich auch ein Krafttraining zu absolvieren. Auch da bin ich fleissig am trainieren. Doch dazu (vielleicht) ein anderes Mal.

Ihr seht also mir wird nicht so schnell Langweilig. Wenn ich in meiner Freizeit und Urlaub nicht am Sport machen bin, verbringe ich die Zeit mit meinem weiteren Lieblingsthema dem Reisen um die Welt und/oder das lesen von tollen Büchern   😉

Gedanken zum Thema Reisen und Reiseziele!

Fotos

Das Ich sehr gerne um die Welt reise ist sicher allen bekannt, schon nur mein Name Weltpilot sagt fast alles!

Seit Ich ein Kind bin reise ich in verschiedene Länder. Ich liebe es die verschiedensten Kulturen und Sitten in den Ländern kennen zu lernen und zu entdecken.  Zudem unterhalte ich mich gerne mit den Bewohnern in den Ländern um möglichst viel Neues zu lernen und erfahren.

Von kurz, wie auch längeren Reisen habe ich schon vieles erlebt, aber noch lange nicht alles. Städtereise waren unter anderem Berlin, Hamburg, München, Wien und noch viele mehr.

dsc02360

Länger unterwegs war ich auf der Reise England/Schottland. Gestartet wurde da in London, danach ging es mit einem Mietauto nach Edinburgh. Unterwegs wurden viele Sehenswürdigkeiten wie Schlösser und Burgen entdeckt. Eine tolle Reise. 2 Wochen unterwegs.

Auch in Florida war ich unterwegs, im Jahr 2011. Miami, Key West, Orlando und wieder zurück nach Miami. Das alles in 2 Wochen.

Im Jahr 2014 war ich sogar für 1Woche auf einer Kreuzfahrt. Von Venedig aus gings nach Bari, Santorini, Athen, Korfu, Dubrovnik. Am Schluss wieder zurück nach Venedig.

Ich hatte bis jetzt viele tolle Erlebnisse auf meinen Reisen mit verschiedenen Menschen erlebt. Doch diese Reisen sind noch lange nicht alle die ich machen werde.

DSC02419

New York soll auch bald erkundet werden, in weiterer Zukunft wäre Los Angeles ein Ziel.

Im Jahr 2020 möchte ich auf meine nächste grössere Reise gehen: Japan. Wie lange und um welche Jahreszeit ist noch unklar.

Weitere Reiseziele:

  • Irland
  • Finnland
  • Südafrika
  • Australien
  • Brasilien
  • uvm.

Es gibt so viele Orte die ich noch entdecken möchte, verfolgen könnt ihr meine Reisen hier auf meinem Blog und auf meiner Reisekarte hier auf dem Blog.

Auf bald,

Marc @Weltpilot1 Dänzer

Marc Dänzer, 2012

Hallo 2014 :-)

Heute ist schon wieder der 12. Januar 2014. Ich hoffe ihr seid alle gut in das neue Jahr gestartet? Wenn man nach draussen schaut sieht es im Moment aber nicht ganz nach Januar aus. Was will man machen? Genau die Sonne geniessen.

Ich habe die Gelegenheit genutzt heute morgen und war am joggen. Denn nun habe ich mich für den GP Bern 2014 angemeldet. Altstadt GP Bern, 4,7 km. Ich freue mich schon sehr auf diese Herausforderung am 10. Mai 2014. Mein erstes Laufevent ist es ja auch nicht, neben dem Steinhölzlilauf habe ich im letzten Jahr auch den Bremgartenlauf absolviert.

Auch beim Thema Reisen bin ich wieder durchgestartet. Im Sommer plane ich im Moment eine mehrwöchige InterRail Reise. Mit dem Zug quer durch Europa. Aber vielleicht wird auch was anderes geplant, mal schauen.

Auf dem Blog wird sich auch einiges verändern. Wie ihr bereits mitbekommen habt erscheinen weniger Beiträge. Das ist auch richtig so, da ich viel unterwegs bin beruflich wie auch privat. Ich werde in unregelmässigen Abständen Beiträge veröffentlichen mit Geschichten, Fotos und Ereignissen aus meinem Leben. Freut euch darauf 🙂

Auf bald,

Marc