Schlagwort: Testbericht

iPhone 8 Plus – ein Testbericht

Ich habe es wieder Mal getan und mein Smartphone ausgewechselt. Mein letztes iPhone war das iPhone 6. Jetzt wurde es wieder Zeit nach fast 4 Jahren das iPhone zu wechseln. Wie Ihr im Titel lesen könnt habe ich mich für das iPhone 8 Plus entschieden.

iPhone 8 Plus

Ein Plus hatte ich bisher noch nie gehabt, umso spannender war es für mich das iPhone 8 Plus zu testen. Vom Lieferumfang her bekommt man alles, wie man es von Apple gewohnt ist. Ladekabel mit Adapter sowie Kopfhörer sind mit dabei. Zudem ist das Smartphone in einer tollen Verpackung.

Die Kopfhörer hatte ich bis jetzt noch nicht gebraucht. Mal schauen ob ich mir noch die AirPods kaufen werde, vielleicht sogar Generation/Version 2 😉

Zum Laden des iPhone 8 Plus braucht ihr entweder das mitgelieferte Ladekabel oder ihr lädt es kabellos auf wie ich.

Was beim iPhone sofort auffällt ist natürlich die Rückseite, die komplett aus Glas ist, sieht toll aus. Jedoch ist das Smartphone so auch ziemlich rutschig. Aber was jetzt möglich ist, ist das kabellose Laden des iPhone. Sehr praktisch wie ich finde.

Display

Das Display misst 5,5 Zoll und hat 1920 x 1080 Pixel Auflösung. Die Farben sind somit sehr klar. Ich selbst bin damit mehr als zufrieden. Das iPhone X kommt mit einem OLED Display daher, während man beim iPhone8 weiterhin ein LCD Display verwendet hat. Wer also ein OLED Display will sollte sich das iPhone X genauer anschauen. Wie gesagt, ich bin zufrieden mit dem 8 Plus Display.

Auch noch mit dabei ist der 3D Touch, welchen ich bisher nicht so gebraucht habe. Aber soll praktisch sein habe ich gehört. Unter dem Display befindet sich der Finger Printsensor Touch ID, welchen ich beim iPhone 6 ausprobiert habe. Doch ich benutze immer noch klassisch den Zahlencode zum entsperren.

In Sachen Grafik gibt es einen A11 Chipsatz. Ich finde die Apps laufen flüssig und starten sehr schnell. Ich merke da noch immer grosse Unterschiede. Als ich noch ins Militär ging, bis 2016 benutzte ich im WK ein iPhone 4. Weil ich der Meinung war das es zu schade ist ein iPhone 6 in den Dienst mitzunehmen da es durch irgend eine Übung kaputt gehen könnte.

Das Betriebssystem ist iOS 11. Es gibt ja mitlerweillen paar kleine Updates dazu. Auf jeden Fall eine tolle Software, passt perfekt zum iPhone 8 Plus.

Akku

Mit dem Akku bin ich mehr als zufrieden. Ich muss mein iPhone aktuell alle 2 Tage aufladen, manchmal sind es sogar 2 1/2 Tage. Das finde ich super. Im Vergleich zum iPhone 6 das ich manchmal sogar schon am Nachmittag laden musste. Naja man darf nicht vergessen das ich das Gerät schon paar Jahre fast täglich benutzt habe.

Kamera

So und nun kommen wir zu der Kamera vom iPhone. Es hat eine 12 Megapixel Kamera eingebaut. Zusätzlich wurde der Porträtmodus stark verbessert. Ich muss mich da noch bisschen einarbeiten. Aber die Aufnahmen sehen toll aus, welche ich bisher gemacht habe.

Fazit

Ich bin mehr als zufrieden mit dem iPhone 8 Plus. Es ist etwas schwerer als das iPhone 6. Aber ein Plus hat ja auch einen grösseren Akku und Prozessor eingebaut. Die Apps laufen alle ohne Probleme und meine Daten bekam ich einfach über iCloud. Somit hatte ich auch beim einrichten keine Probleme. Tolles Gerät. Ich habe mir die 64 GB Version gekauft, wie auch schon beim iPhone 6. Das reicht mir vollkommen aus. 40 GB benutze ich ca. für Musik. auch an der Kamera habe ich sehr Freude und somit seht in in Zukunft meine Bilder bei Instagram vom iPhone 8 Plus.

Danke auch an dieser Stelle an Apple für euren ganzen Support.

Evian Fruits and Plantes

  

Dieser Beitrag ist gesponsert!

Seit kurzer Zeit gibt es im Schweizer Detailhandel die 3 neuen Evian Sorten:

Traube und Rose, Zitrone und Holunderblüte wie auch Himbeere mit Eisenkraut.

Wer mich kennt weiss das ich am liebsten Evian trinke. Deshalb habe ich auch sehr Freude daran das es nun 3 neue Eviansorten gibt. Ich kann mich noch erinnern wo ich im Jahr 2011 in Florida war und ich sah im ersten Supermarkt in Miami mein Lieblingswasser Evian 🙂

Evian Wasser ist ohne Kohlensäure und kommt aus den französischen Alpen, der Ort heisst Evian les Bains. Man kann es weltweit in 120 Ländern kaufen. 

Die neuen Evian Sorten schmecken super. Natürliches Evianwasser mit einem super Geschmack in einer eleganten, coolen und moderner Flasche. Perfekt für unterwegs oder zuhause zum geniessen. 

Weitere Infos zu den Produkten gibt es hier.

[Wettbewerb] Xbox 360 «Forza Horizon» zu gewinnen und Review

Der Martin @pokispie Rechsteiner hat am Wochenende das neue X-Box 360 Game „Forza Horizon“ getestet. Dabei ist ein tolles Review entstanden.

Und weil er das Spiel so toll findet, will er es zweimal verlosen. Der Wettbewerb findet auf seinem tollen Pokipsie Blog statt (für diejenigen die ihn noch nicht kennen):

www.pokipsie.ch

Der Wettbewerb läuft noch die nächsten paar Tage. Update vom 7.11.2012: Der Wettbewerb dauert bis am Freitag, 9.11.2012 23:45 Uhr

Wer gerne zwischendurch ein tolles Spiel zocken will und gerne mit schnellen Autos unterwegs ist, der sollte unbedingt an dem Wettbewerb teilnehmen.

Hier gehts direkt zum Wettbewerb und Review —-> http://www.pokipsie.ch/c07n

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück beim Wettbewerb 🙂

Media Center – Apple TV Review (2011)

Apple TV Review

Vor paar wenigen Tagen kaufte ich mir endlich eine Apple TV. Was mir als erstes aufgefallen ist, ist das die Apple TV unglaublich klein ist und doch „ganz gross in Sachen Unterhaltung“ wie Apple sagte. Das Gerät kostete gerade noch 88 sFr. statt wie früher 119 sFr. Da zögerte ich natürlich nicht lange ;). Das Apple TV enthält keine Festplatte. Musik, Filme und Fotos werden durch das Gerät nur noch via Netzwerk durchgeleitet. Streaming lautet der Fachbegriff für diese Technik. Zu den abspielbaren Video-Formaten zählen H.264, MPEG 4 und Motion JPEG, die unterstützten Foto-Formate sind JPEG, GIF und TIFF. Zudem hat man Zugriff auf youtube, Flickr, iTunes Store, MLB.tv, Vimeo und  WSJ Live (hoffe ich hab jetzt kein Dienst vergessen).

Die Apple TV läuft zudem sehr leise, man hört auch wenn sie auf Hochtouren läuft absolut kein Geräusch. Doch es lassen sich nich nur Daten vom iMac auf die Apple TV streamen, nein es besteht auch eine Möglichkeit das iPad 2 und das iPhone 4s auf der Apple TV direkt zu spiegeln. Über das iPhone 4 lassen sich ebenfalls Musik und Fotos auf dem Fernseher wiedergeben.

Fazit:

Sehr geniales Media Center von Apple. Läuft leise und ist sehr übersichtlich gestaltet und leicht zu bedienen. Für Mac und iPad Benutzer und Leute mit einem iTunes Account nur zu empfehlen!

Fotos:

Ofizielle Homepage von Apple TV: http://www.apple.com/de/appletv/