Schlagwort: #twFondue

Blogger und Influencer

 

Ich melde mich hier mit einem aktuellen Thema: Influencer. Laut verschiedenen Internetseiten weltweit ist man Blogger wenn man ein Social Media Account besitzt und tolle Fotos📸 postet. Schreibe ich hier mal bisschen übertrieben.

Aber wahre Blogger verstehen das nicht. Den ein Blogger besitzt eine Webseite, gennant Blog. Bei der er im Gegensatz zu einem Journalist über irgend ein Thema schreiben kann und auch selbst bestimmen kann wann ein Blogbeitrag erscheint. Somit ist ein Blogger sein eigener Chef und kann über alles selbst bestimmen. Die meisten Blogger haben neben ihrem Blog noch den einen oder anderen Social Media Account. Den Sie neben dem Blog betreuen.

Ich finde es einfach ein bisschen schade das das Wort Blogger aktuell so oft verwendet wird, auch bei Leuten die sich einfach auf Social Media konzentrieren. Damit geht der eigentliche Blog, den geschrieben Blogbeitrag verloren. Ich bin ein positiver Mensch und gönne jedem seinen Erfolg🏆, egal ob auf Social Media oder als Blogger und finde es immer wieder interessant Leute kennen zu lernen wie zum Beispiel an einem Twitter Treffen. Wie am #TwBSO oder dem #TwFondue. Macht weiter so Menschen dieser Welt, den wir alle machen die Welt fröhlicher😁 und bunter🌈.

Auf bald

Euer Weltpilot😎

Danke 2013, es war grossartig!

DSC02611Das war es für das Jahr 2013 von meiner Seite mit Beiträgen. Es war ein sehr interessantes Jahr für mich. Ich war im Sommer auf Mallorca im Urlaub und im September hatte ich in einer Woche viel tolle Ortschaften erkundigt wie München. Auch war in diesem Jahr der #offlineDay lanciert worden. Auch am #twFondue in Basel habe ich viele interessante Leute kennengelernt.

Ich wünsche euch allen liebe Leser/Innen, Freunde, Verwandte und meiner Familie, auch der ganzen Welt frohe und erholsame Feiertage und nur das beste für euch! Und für das Jahr 2014 Gesundheit – für das ganze Jahr!

Das wünscht euch,

Marc