Schlagwort: Vlogger

Apple Watch Series 3, DER Testbericht

Apple Watch Series 3 GPS

Seit ein paar Wochen schon bin ich neben meinem iPhone 8 Plus (hier gehts zum Testbericht) auch mit einer Apple Watch Series 3 unterwegs. Diese wird nun getestet!

Neu in der Series 3 ist auf dem ersten Blick ein roter Punkt den man an der digitalen Krone erkennen kann. Dieser Punkt weisst darauf hin das die Apple Watch Series 3 LTE hat. Ich habe aber die Version ohne LTE zuhause.

Ein kurzes unboxing Video zur Apple Watch habe ich bereits veröffentlicht:

[embedyt] https://www.youtube.com/watch?v=AjeXyGGp04k[/embedyt]

 

Die Apple Watch verkauft sich mittlerweile besser als andere bekannte Uhrenhersteller weltweit. Schätzungsweise wurden bereits über 15 Millionen Apple Watches verkauft. In der Uhr ist ein Prozessor (S3) eingebaut der deutlich schneller läuft als sein Vorgänger. Die Sensoren unterhalb der Uhr messen unter anderem die Herzfrequenz.

Eine weitere grosse Neuheit der Series 3 ist die „Siri spricht“ Funktion. Neu wird man nicht nur mit Text von Siri informiert sondern auch mit Sprache, wie beim iPhone. Dies funktioniert bei mir super. Einkaufen mit der Bring! App auf der Watch, grosses Kino.

Ich finde die Apple Watch Series 3 super. Ich war auch schon für kurze Zeit mit der Series 2 unterwegs. Habe diese aber nicht mehr, da ich die Watch auf der Arbeit nicht anziehen kann wegen der Gefahr das das Display kaputt geht. Gebe nun aber der Series 3 eine Chance. Denn genial ist die Apple Watch auf jeden Fall. Nachrichten lesen und verschicken.Aktivitäten aufzeichnen beim Sport. Anrufe entgegen nehmen. Einkaufslisten abrufen und Pokémon Go checken, und vieles mehr ist möglich. Macht einfach Spass.

Wie schaut es bei mir mit der Akkulaufzeit aus? Meine Apple Watch läuft rund 2 Tage. Danach muss ich sie aufladen. Ich habe aber das Display deaktiviert. Das heisst man kann es einschalten so das es jedes Mal wenn ich mit meinem Handgelenk nach oben schaue Richtung Kopf es angeht. Da ich mich oft bewege habe ich diese Funktion deaktiviert und kann so Akku sparen. Ich muss einfach die digitale Krone drücken auf der Seite der Watch und schon geht das Display an. Ich habe die 38 mm Version und bin sehr zufrieden mit der Grösse der Watch. Die Ladezeit auf 100% sind ca. 2 Stunden.

Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden mit meine Apple Watch Series 3. Ich konnte die LTE Version nicht testen und darum dazu hier auch nichts grossartiges schreiben. Mein Anbieter bietet mir aktuell keine eSIM für die Apple Watch ob da noch was kommt?! Wir werden sehen 🙂 Die Series 3 lohnt sich auf jeden Fall, denn es gibt viel neues zu entdecken. Die Watch ist für mich ein nice to have und nicht ein must have. Doch mitlerweillen schwer wegzudenken.

Je nach Version kostet die Apple Watch Series 3 369 sFr. und die LTE Version 449 sFr. Weitere Infos auf der Apple Webseite.

 

 

GP Bern 2017

Gestern am 13.5.2017 war der GP Bern🏃 ich freute mich seit Monaten auf diesen Tag und trainierte regelmässig darauf hin💪. Um 14.19 Uhr hatte ich den Start. Ich war in Block 4 eingeteilt. Mit dabei war auch der Stadtpräsident von Bern Alec von Graffenried.

Auch das Wetter☀️machte gestern super mit, es war nicht zu warm aber auch nicht kalt. Perfektes Laufwetter. Wer mich kennt weiss das ich mir auch die Zeit genommen habe ein kurzes Youtube Video zu gestalten, das ihr hier ansehen könnt. Viel Spass👍 damit:

 

Es war in allem ein super Laufevent und es hat mir sehr Spass gemacht. Ich freue mich schon im nächsten Jahr wieder am Start zu sein. Dann ist es der 37. GP von Bern😀. Danke auch an alle die mich unterstützt haben an diesem Lauf: Meine Freundin❤️ und alle Verwandte von mir. In erster Linie meine Eltern👪 Merci euch aune🙏.

Auf bald!

Euer Weltpilot🚀

[Video] Sido live in Zürich, 29.1.2017

Es ist schon eine Woche her. Sido war für ein Konzert in Zürich. Für seine Liebhaber Tour. Es war ein suprt Konzert im Kaufleuten.

Ein kleiner Zusammenschnitt möchte ich euch via YouTube vorstellen. Ich würde mich auch freuen wenn ihr mich dort abonnieren würdet 🙂 Danke.

Viel Spass mit dem Video und auf bald 🙂

Euer Weltpilot.

Youtube neu entdeckt, mein erstes YouTube Video :)

Endlich habe ich es geschafft und ein Youtube Video veröffentlicht 🙂

An dieser Stelle gleich ein grooooooosses Dankeschön für das viele positive Feedback von euch. Es hat mich sehr gefreut. Das Video selbst entstand eigentlich ziemlich spontan. Am Montag morgen ging ich nach Bern an den Zibelemärit (Zwiebelmarkt), der einmal im Jahr ist. Am Sonntag Abend dachte ich mir, warum nicht ein kleines Video dazu machen.

Erfahrung mit Videos schneiden und bearbeiten habe ich noch nicht so. Aber das kommt mit der Zeit. Auch ein sehr guter Arbeitskollege hat mir angeboten mich zu unterstützen beim bearbeiten von Videos.

Ich werde in Zukunft ab und zu ein Video machen, den Spass bei der ganzen Geschichte habe ich und das ist das Wichtigste, finde ich. Ideen habe ich genug 😉

Wenn ihr Lust habt würde ich mich freuen wenn ihr mein Youtube Channel abonnieren könntet. So verpasst ihr auch kein neues Video mehr von mir. Danke!

Marc @Weltpilot Dänzer bei YouTube abonnieren